Absolute Giganten

    Aus Film-Lexikon.de

    Drei junge Männer aus Hamburg verbringen "die Nacht ihres Lebens" zusammen, boevor einer der drei am nächsten Morgen auf einem Frachter nach Singapur fahren will. In ihren letzten Stunden erleben die Freunde, hin- und hergerissen zwischen der Melancholie des Abschieds und der Euphorie für diese letzte gemeinsame Nacht, sämtliche Höhen und Tiefen ihrer Freundschaft.



    Filmstab

    Regie Sebastian Schipper
    Drehbuch Sebastian Schipper
    Vorlage Roman "Absolute Giganten" von Sebastian Schipper
    Kamera Frank Griebe
    Schnitt Andrew Bird
    Musik The Notwist
    Produktion Stefan Arndt, Tom Tykwer für X Filme Creative Pool

    Darsteller

    Floyd Frank Giering
    Ricco Florian Lukas
    Walter Antoine Monot jr.
    Telsa Julia Hummer
    Snake Jochen Nickel
    Elvis Albert Kitzl
    Dulle Guido A. Schick
    Walters Oma Silvana Bosi
    Hans Johannes Silberschneider
    Irmgard Barbara De Koy

    Kritiken

    Dirk Jasper: Das fulminante Regiedebüt des Schauspielers Sebastian Schipper ("Winterschläfer", "Lola rennt") erzählt von wahrer Freundschaft. Mit einem Ensemble hervorragender junger Schauspieler - Frank Giering, Florian Lukas und Antoine Momot jr. -, pointierten Dialogen und unvergesslichen Bildern liefert Schipper eine ebenso moderne wie unterhaltsame Großstadt-Version der unsterblichen "Drei Musketiere". Einen spannenden und visuellen Höhepunkt des Films bietet übrigens etwas im Kino noch nie Dagewesenes: ein Tisch-Fußballspiel um alles oder nichts ...

    TV Today 1999-20: Schauspieler Sebastian Schipper ("Lola rennt", "Der König von St. Pauli") überzeugt als Drehbuch- und Regiedebütant durch viel Gespür für Atmosphäre. Und die exzellenten Hauptdarsteller Frank Giering ("Funny Games"), Florian Lukas ("St. Pauli Nacht") und Antoine Monot jr. verleihen den Figuren reichlich Seele.

    TV Movie 1999-20: die Tischfußballsequenz aus Kicker-Perspektive.