Abgang mit Stil

    Aus Film-Lexikon.de

    14506 plakat.jpg

    Die lebenslangen Freunde Willie, Joe und Al schießen das Rentnerdasein in den Wind und weichen erstmals im Leben vom Pfad der Tugend ab. Der Grund: Die von ihrer Firma bisher gezahlte Rente löst sich plötzlich in Luft auf.

    Als die drei die Rechnungen nicht mehr bezahlen und ihre Familien nicht mehr versorgen können, setzen sie alles auf eine Karte und planen einen halsbrecherischen Coup, um eben jene Bank abzuzocken, die sich ihren Altenteil unter den Nagel gerissen hat.




    Filmstab

    Regie Zach Braff
    Drehbuch Theodore Melfi
    Vorlage "Going in Style" von Martin Brest
    Kamera Rodney Charters
    Schnitt Myron I. Kerstein
    Musik Rob Simonsen
    Produktion Donald De Line

    Darsteller

    Willie Morgan Freeman
    Albert Alan Arkin
    Joe Michael Caine
    Annie Ann-Margret
    Hamer Matt Dillon
    Milton Christopher Lloyd
    Jesus John Ortiz
    Brooklyn Joey King

    Kritiken

    www.filmstarts.de Andreas Staben: Ein vor allem dank dem wild aufspielenden Matthew McConaughey faszinierendes, aber in mancher Hinsicht auch etwas oberflächliches Drama über einen modernen Goldgräber zwischen Abenteurerromantik und knallhartem kapitalistischem Konkurrenzkampf.

    www.blogbusters.ch Jeannette Wölfli: Ein politisch korrekter Banküberfall: Going in Style ist eine witzige, charmante und manchmal sogar ziemlich spannende Komödie, die einen gutgelaunt aus dem Kino gehen lässt. Und das ist schon viel Wert.

    www.spielfilm.de Carsten Moll: Aus einer bekannten Story macht Regisseur Zach Braff eine ebenso schwungvolle wie liebenswerte Gaunerkomödie. "Abgang mit Stil" glänzt durch kleine Details der Inszenierung, aber vor allem dank seiner großartigen Hauptdarsteller, die den Film mit charmantem Understatement tragen.