Zwielicht

    Aus Film-Lexikon.de



    Filmstab

    Regie Gregory Hoblit
    Drehbuch Steve Shagan, Ann Biderman
    Vorlage Roman von William Diehl
    Kamera Michael Chapman
    Schnitt David Rosenbloom
    Musik James Newton Howard
    Produktion Gary Lucchesi

    Darsteller

    Richterin Miriam Shoat Alfre Woodard
    Martin Vail Richard Gere
    Janet Venable Laura Linney
    Aaron Stampler Edward Norton
    Oberstaatsanwalt Shaugnessy John Mahoney
    Dr. Molly Arrington Frances McDormand
    Tommy Goodman Andre Braugher
    Naomi Chance Maura Tierney
    Joey Pinero Steven Bauer
    Erzbischof Rushman Stanley Anderson
    Abel Stenner Joe Spano

    Kritiken

    Cinema 06/1996: Endlich mal wieder ein kniffeliger Gerichtsthriller mit überraschender Wendung.

    Rhein-Zeitung 19.06.1996: "Zwielicht" ist ein konventionell und spannend erezähltes Genrekino mit attraktiver Besetzung.

    film-dienst 13/1996: Wenig konzentrierter, mit spektakulären Wendungen versehener Gerichtsfilm, der in den Hauptrollen fesselnde darstellerische Leistungen, in Handlung und formaler Gestaltung aber nur professionelles Mittelmaß anbietet.

    Auszeichnungen

    N/W Jahr Kategorie Name
    nom 1996 Bester Nebendarsteller Edward Norton