Zoomania

    Aus Film-Lexikon.de

    14273 plakat.jpg

    Zoomania ist eine Metropole wie keine andere, eine Stadt der unbegrenzten Möglichkeiten und Schmelztiegel der unterschiedlichsten Tierarten aus aller Welt: Wüstenbewohner leben in Sahara-Wolkenkratzern neben Eisbären in coolen Iglu-Appartements. Spezies aus dem schwül-warmen Regenwald finden hier genauso ein Zuhause wie Millionen flauschiger Kaninchen. In Zoomania scheint für jeden alles möglich, ob winzige Spitzmaus oder gigantischer Elefant.

    Doch als Polizistin Judy Hopps – jung, ehrgeizig, Häsin – nach Zoomania versetzt wird, stellt sie schnell fest, dass es gar nicht so einfach ist, sich als einziges Nagetier in einer Truppe aus knallharten und vor allem großen Tieren durchzubeißen. Eben noch dazu verdonnert, Knöllchen zu schreiben, erhält die aufgeweckte Hasendame vom Polizeichef ihren ersten großen Auftrag:

    Sie soll eine zwielichtige Verschwörung aufdecken, die ganz Zoomania in Atem hält. Ihr erster richtiger Fall erweist sich bald als eine Nummer größer als gedacht, doch Hopps ist fest entschlossen, allen zu zeigen, was sie drauf hat! Auch wenn sie dafür notgedrungen mit dem großmäuligen und ziemlich ausgefuchsten Trickbetrüger Nick Wilde zusammenarbeiten muss…




    Filmstab

    Regie Byron Howard, Rich Moore
    Drehbuch Jared Bush, Phil Johnston
    Schnitt Fabienne Rawley
    Musik Michael Giacchino
    Produktion Clark Spencer

    Darsteller

    Lt. Judy Hopps Ginnifer Goodwin (original Sprecher)
    Nick Wilde Jason Bateman (original Sprecher)
    Chief Bogo Idris Elba (original Sprecher)
    Bürgermeister Leodore Lionheart J. K. Simmons (original Sprecher)
    Bonnie Hopps Bonnie Hunt (original Sprecher)
    Stu Hopps Don Lake (original Sprecher)
    Mme Otterson Octavia Spencer (original Sprecher)
    Duke Weaselton Alan Tudyk (original Sprecher)
    Lt. Judy Hopps Josefine Preuß (Sprecher)
    Nick Wilde Florian Halm (Sprecher)
    Chief Bogo Oliver Stritzel (Sprecher)
    Yax Frederick Lau (Sprecher)

    Kritiken

    www.film-rezensionen.de Oliver Armknecht: „Zoomania“ nimmt einzelne konventionelle Elemente, platziert sie in einem originellen Umfeld, garniert das Ganze zudem mit erwachsenentauglichen Anspielungen und einer fantastischen Optik. Das Ergebnis ist einer der stärksten Disney-Filme der letzten Jahre, dem man dann auch die manchmal etwas penetrante Moral nicht wirklich übelnimmt.

    www.filmstarts.de Andreas Staben: In Disneys Animationskomödie über den Menschen im Tier stehen Fuchs und Hase im Mittelpunkt – der wahre Star ist aber ein Faultier.

    www.filmaffe.de Franziska Söllner: ZOOMANIA ist sowohl für Kinder als auch Erwachsene geeignet und wird jedem Spaß machen! In diesem Sinne möchte ich Euch den Film sehr ans Herz legen!

    Auszeichnungen

    N/W Jahr Kategorie Name
    Oscar.jpg 2016 Bester animierter Spielfilm Byron Howard, Rich Moore und Clark Spencer


    Wertungen

    4.4 Sterne
    7 Bewertungen
    Original Zootopia
    Jahr/Land 2016 / USA
    Genre Animation / Komödie
    Film-Verleih Walt Disney
    Laufzeit 108 Minuten
    Kinostart 03. März 2016