XXx 3: Die Rückkehr des Xander Cage

    Aus Film-Lexikon.de

    14449 plakat.jpg

    Extremsportler Xander Cage (Vin Diesel) kehrt als Geheimagent für die Regierung aus dem Exil zurück, um die unaufhaltbare Waffe mit dem Namen „Die Büchse der Pandora“ zu bergen und gerät mit seinem Bad-Ass-Team in eine tödliche Verschwörung, die auf Betrug auf höchster Regierungsebene hindeutet.




    Filmstab

    Regie D.J. Caruso
    Drehbuch F. Scott Frazier, Chad St. John
    Kamera Russell Carpenter
    Musik Robert Lydecker, Brian Tyler
    Produktion Vin Diesel, Jeff Kirschenbaum, Neal H. Moritz, Joe Roth

    Darsteller

    Xander Cage Vin Diesel
    Serena Unger Deepika Padukone
    Xiang Donnie Yen
    Nicks Kris Wu
    Talon Tony Jaa
    Adele Wolff Ruby Rose
    Rebecca Nina Dobrev
    Tennyson Torch Rory McCann
    Jane Marke Toni Collette
    Augustus Gibbon Samuel L. Jackson

    Kritiken

    www.cinetastic.de Ronny Dombroski: „xXx: Die Rückkehr des Xander Cage“ ist eine Aneinanderreihung von losen Actionsequenzen, die zwar sehenswert sind, jedweder Logik aber vollkommen entbehren. Mit der Orientierung auf gleich mehrere Filmmärkte konnte man sich einfach nicht entscheiden, ob man Hollywood oder Bollywood wollte.

    www.spielfilm.de Falk Straub: Der dritte Teil um den extravaganten Agenten mit den drei X auf dem Nacken ist ein ebenso sinnfreier wie kurzweiliger Spaß. Mehr als gutgemachte Action hat der Film allerdings nicht zu bieten. Warum selbst die gestandenen Frauen meist leichtbekleidet sein müssen, lässt sich aus der dünnen Handlung zudem nicht erklären.

    www.kinofans.com Heiner Gumprecht: Es ist schwer vorstellbar, doch „xXx 3: Die Rückkehr des Xander Cage“ ist unterhaltsam. Der Film verknüpft die beiden Vorgänger miteinander und setzt auf ein Revival der größten Actionhits der letzten zwanzig Jahre.


    Wertungen

    3.7 Sterne
    3 Bewertungen
    Original xXx : Return of Xander Cage
    Jahr/Land 2016 / USA
    Genre Action / Thriller
    Film-Verleih Paramount Pictures
    FSK ab 16 Jahre
    Laufzeit 107 Minuten
    Kinostart 19. Januar 2017