Wunder

    Aus Film-Lexikon.de

    14664 plakat.jpg

    August „Auggie“ Pullmann (Jacob Tremblay) ist zehn Jahre alt. Er ist witzig, klug und großzügig. Er hat humorvolle Eltern (Julia Roberts und Owen Wilson) und eine phantastische große Schwester.

    Doch Auggie ist Außenseiter: Ein seltener Gendefekt hat sein Gesicht entstellt. „Was immer Ihr Euch vorstellt – es ist schlimmer“, notiert er in sein Tagebuch. Bisher wurde er zuhause unterrichtet und versteckte sein Gesicht am liebsten unter einem Astronautenhelm, doch nun soll er eine reguläre Schulklasse besuchen.

    Nach anfänglicher Skepsis nimmt Auggie all seinen Mut zusammen und beschließt, sich den Abenteuern zu stellen, die das Leben für einen so außergewöhnlichen Jungen wie ihn bereithält…





    Filmstab

    Regie Stephen Chbosky
    Drehbuch Stephen Chbosky, Steve Conrad, Jack Thorne
    Kamera Don Burgess
    Schnitt Mark Livolsi
    Musik Marcelo Zarvos
    Produktion David Hoberman, Todd Lieberman

    Darsteller

    Nate Pullman Owen Wilson
    Isabel Pullman Julia Roberts
    August Pullman Jacob Tremblay
    Mr. Tushman Mandy Patinkin
    Jullians Mutter Crystal Lowe
    Isabels Mutter Sonia Braga

    Kritiken

    www.spielfilm.de Björn Schneider: Glaubhaft gespielter, mit gelungenen Perspektivwechseln ausgestatteter Wohlfühlfilm für die ganze Familie und mit wichtiger Botschaft, der trotz der Thematik erstaunlich heiter und lebensbejahend geraten ist.

    www.moviebreak.de Sebastian Groß: "Wunder“ ist insgesamt etwas zu vorsichtig, zahm und kraftlos inszeniert. Regisseur Stephen Chbosky gelingt dennoch ein durchaus bewegender, aber niemals rührseliger Film, der für heitere sowie emotionale Kinominuten sorgt.

    www.wessels-filmkritik.com Antje Wessels: Die Geschichte „Ein unausstehlicher Junge lernt, dass sich die ganze Welt nicht nur um ihn dreht“ wird in Stephen Chboskys Tragikomödie „Wunder“ als entsetzlich gefühlsduseliges Rührstück aufbereitet, das erschreckend routiniert die Knöpfe der nah am Wasser gebauten Zuschauer zu drücken weiß, damit in regelmäßigen Abständen Tränen fließen.

    Auszeichnungen

    N/W Jahr Kategorie Name
    nom 2017 Bestes Make-up Arjen Tuiten


    Wertungen

    3.5 Sterne
    2 Bewertungen
    Original Wonder
    Jahr/Land 2017 / USA
    Genre Drama
    Film-Verleih StudioCanal
    Laufzeit 111 Minuten
    Kinostart 25. Januar 2018