Workaholic

    Aus Film-Lexikon.de



    Filmstab

    Regie Sharon von Wietersheim
    Drehbuch Sharon von Wietersheim, Andrea Sixt
    Kamera Gerard Vandenberg
    Schnitt Hansjörg Weißbrich
    Musik Curt Cress, Chris Weller
    Produktion Rikolt von Gagern für Tele München / ORF

    Darsteller

    Rhoda Christiane Paul
    Max Tobias Moretti
    Paul Ralf Bauer
    Elly Nadeshda Brennicke
    Cedrick Juraj Kukura
    Sonja Konstanze Breitebner
    John Horst Kotterba
    Verena Isolde Barth
    Luis Michael Schreiner
    Rüdiger Guido Bösherz
    Schneider Ottfried Fischer

    Kritiken

    Cinema 07/1996: Dass Rhoda aus Rache für Mäxchens mieses Verhalten in 200 Liter seines geliebten Chateau Lafite Rothschild badet, ist noch eine der besseren Einfältigkeiten. Den Rest kann man nur nach Genuß des edlen Gesöffs ertragen. Da schweigt der Anrufbeantworter: einfallslose Handy-Komödie.

    TV Spielfilm 14/1996: Regiedebütantin Sharon von Wietersheim findet Anschluß an die neudeutschen Komödienvorgänger. Der eine oder andere Regieklau sei ihr verziehen ... Warnung an tumbe Karrieristen im typisch neudeutschen Komödienformat.

    film-dienst 14/1996: Liebeskomödie, die betont flott moderne Ansprüche junger Menschen an Liebe und Beruf aufbereiten will, dabei aber nur Schlagworte und gebrauchsfertige Chiffren aneinanderreiht.