Wilson - Der Weltverbesserer

    Aus Film-Lexikon.de

    14548 plakat.jpg

    Wilson (Woody Harrelson) ist ein einsamer, neurotischer und urkomisch ehrlicher Misanthrop mittleren Alters. Vor einiger Zeit hatte er sich mit seiner Frau (Laura Dern) zerstritten, nun sind sie wieder versöhnt – und er bekommt wieder eine Chance auf das Glück.

    Denn Wilson erfährt, dass er eine Tochter (Isabella Amara) im Teenager-Alter hat, die er noch nie in seinem Leben getroffen hat. Auf seine unnachahmliche und leicht verdrehte Art versucht er nun, eine Vater-Tochter-Bindung mit ihr einzugehen.




    Filmstab

    Regie Craig Johnson
    Drehbuch Daniel Clowes
    Vorlage "Wilson" von Daniel Clowes
    Kamera Frederick Elmes
    Schnitt Paul Zucker
    Musik Jon Brion
    Produktion Jared Goldman, Mary Jane Skalski

    Darsteller

    Wilson Woody Harrelson
    Pippi Laura Dern
    Shelly Judy Greer
    Claire Isabella Amara
    Polly Cheryl Hines
    Alto Margo Martindale
    Olsen David Warshofsky
    Jodie Mary Lynn Rajskub

    Kritiken

    www.spielfilm.de Carsten Moll: Trotz eines gelungenen Einstiegs und starker Darsteller kann die Comicverfilmung "Wilson - Der Weltverbesserer" nicht ganz überzeugen. Der Wechsel zwischen groteskem Humor und nachdenklichem Drama wirkt bemüht, letztlich wird der Film keinem Genre wirklich gerecht.

    www.filmstarts.de Carsten Baumgardt: Die Herausforderung, einen lustigen Film um einen Protagonisten zu spinnen, der so unglaublich nervig ist, dass man es mit ihm im realen Leben keine zwei Minuten aushalten würde, erweist sich für Regisseur Craig Johnson in seiner tragikomischen Comic-Adaption „Wilson - Der Weltverbesserer“ als zu groß.

    www.kino-zeit.de Joachim Kurz: Woody Harrelson hat sichtbar Freude an seiner Rolle als Ekelpaket und es liegt auch nicht an der hinreißenden Laura Dern, dass Craig Johnsons Tragikomödie Wilson - Der Weltverbesserer nicht so richtig zu zünden vermag. Viel eher schon an der zersplitterten erzählerischen Struktur, bei der sich die einzelnen Episoden als so disparat erweisen, dass man am Ende des Films meint, gleich mehrere aneinander geheftete Werke gesehen zu haben, die allein durch die Figuren lose zusammengehalten werden.


    Wertungen

    4 Sterne
    4 Bewertungen
    Original Wilson
    Jahr/Land 2017 / USA
    Genre Komödie
    Film-Verleih 20th Century Fox
    FSK ab 12 Jahre
    Laufzeit 95 Minuten
    Kinostart 29. Juni 2017