We Are Your Friends

    Aus Film-Lexikon.de

    14152 plakat.jpg

    Der smarte Cole (Zac Efron) träumt davon, als Electro-DJ voll durchzustarten und den einen Song zu produzieren, der ihm den Durchbruch zum Erfolg bringt. Tagsüber hängt er mit seinen alten Freunden ab, nachts zieht es ihn jedoch in die Szene-Spots von Los Angeles.

    Als ihn der charismatische, etablierte DJ James (Wes Bentley) unter seine Fittiche nimmt, scheint seine Chance gekommen. Doch als Cole sich in James’ Freundin Sophie (Emily Ratajkowski) verliebt, setzt er alles, wofür er brennt, auf’s Spiel…





    Filmstab

    Regie Max Joseph
    Drehbuch Max Joseph, Meaghan Oppenheimer
    Kamera Brett Pawlak
    Schnitt Terel Gibson
    Produktion Tim Bevan, Eric Fellner

    Darsteller

    Cole Carter Zac Efron
    Sophie Emily Ratajkowski
    James Wes Bentley
    Mason Jonny Weston
    Ollie Shiloh Fernandez
    Paige Jon Bernthal
    Nicky Jon Abrahams
    Mel Vanessa Lengies

    Kritiken

    www.kino-zeit.de Bianka Piringer: Als Drama aber überzeugt We Are Your Friends doch nicht, denn er entscheidet sich für einen seichten Kurs, wie ein beiläufiges Unterhaltungsstück, das sich die Eroberung der Bühne nicht richtig zutraut.

    www.outnow.ch: We Are Your Friends bewegt sich an der Grenze zwischen dramatischem Musikvideo und musikalischem Drama. Doch anstatt herzerweichender Schnulzen regieren echte Elektronik und deftiger Dubstep. Die Technotracks stützen den Film, kommentieren die Szenen, wenn Worte nicht ausreichen, und verleihen dem faden Plot ordentlich Würze.

    www.cereality.net Christian Witte: Insgesamt zeigt sich aber dennoch ein solider Film auf dem Weg zum Erwachsensein, der zwar mehr der Inspiration nacheifert, als sie zu besitzen, aber in seinen besten Momenten Coles Frage an seine Generation „Are we ever gonna get better than this?“ mit einem starken Ja beantwortet.


    Wertungen

    2 Sterne
    2 Bewertungen
    Jahr/Land 2015 / USA
    Genre Musikfilm / Drama
    Film-Verleih StudioCanal Deutschland
    FSK ab 12 Jahre
    Laufzeit 96 Minuten
    Kinostart 27. August 2015