Walter Giller

    Aus Film-Lexikon.de

    deutscher Schauspieler; * 23. August 1927 in Recklinghausen; † 15. Dezember 2011 in Hamburg

    der in Hamburg aufgewachsene Walter Giller entschied sich nach seiner Rückkehr aus dem Zweiten Weltkrieg Schauspieler zu werden. Zunächst schlug er sich eine Weile als Requisiteur durch, bis er schließlich für einen erkrankten Schauspieler einspringen musste. Die Hamburger Kammerspiele engagierten Giller. 1948 stand er erstmals vor einer Filmkamera und spielte seitdem in über 80 Filmproduktionen. Zusammen mit seiner Frau Nadja Tiller drehte er zahlreiche Sketche.


    Filmografie - Darsteller