Walking On Sunshine

    Aus Film-Lexikon.de

    13953 plakat.jpg

    Wer kann dem schönsten Mann der Welt wohl widerstehen? Natürlich niemand. Am wenigsten die umtriebige Engländerin Maddie (Annabel Scholey), die sich in Bella Italia in den heißblütigen Raf (Giulio Berruti) verliebt und Hals über Kopf beschließt, ihren sexy Urlaubsflirt zu heiraten.

    Zur Hochzeit lädt sie auch ihre Schwester Taylor (Hannah Arterton) ein – ohne zu wissen, dass diese vor drei Jahren ebenfalls ihr Herz an Raf verloren hatte. Als plötzlich auch noch Maddies ehemalige Flamme Doug (Greg Wise) auftaucht und seine Ex mit allen Mitteln zurückerobern will, ist das Gefühlschaos vorprogrammiert. Bühne frei für ein turbulentes Liebeskarussell voller Irrungen und romantischer Wirrungen!




    Filmstab

    Regie Dania Pasquini, Max Giwa
    Drehbuch Joshua St. Johnston
    Kamera Philipp Blaubach
    Schnitt Robin Sales
    Musik Anne Dudley
    Produktion James Richardson & Allan Niblo

    Darsteller

    Taylor Hannah Arterton
    Maddie Annabel Scholey
    Raf Giulio Berruti
    Lil Katy Brand
    Doug Greg Wise
    Elena Leona Lewis
    Enrico Giulio Corso

    Kritiken

    www.kommsieh.de Caroline Lin: Niemand sticht heraus, alle bleiben unauffällig in einem Rezeptwerk ohne besondere Merkmale und Extras, oder auch nur eine wirklich interessante respektive originelle Figur und Idee.

    www.cinetastic.de Ronny Dombrowski: Das Sommer-Musical “Walking on Sunshine” vermag leider nur im Ansatz zu begeistern, was neben der berechenbaren Geschichte vor allem am kaum überzeugenden Gefühlsleben der Figuren begründet liegt. Einzig und allein die Wahl der Musik darf man hier als gelungen bezeichnen, was in dieser Form jedoch auch nicht weiter schwer gewesen sein sollte.

    www.wolframhannemann.de: Der Freude am Genuss der herrlichen Bilder, die einem Urlaubskatalog entsprungen sein könnten, in Kombination mit den Hits der 80er Jahre, tut das keinen Abbruch. Ein Feelgood-Movie eben.


    Wertungen

    4 Sterne
    1 Bewertungen
    Jahr/Land 2014 / Großbritannien
    Genre Lovestory / Musikfilm
    Film-Verleih SquareOne Entertainment / Universum Film
    Laufzeit 98 Minuten
    Kinostart 25. September 2014