Voll abgezockt

    Aus Film-Lexikon.de

    13623 plakat.jpg

    Scheinbar unbegrenzte finanzielle Ressourcen erlauben Diana (Melissa McCarthy) hemmungslose Einkaufstouren in den Shopping-Tempeln außerhalb von Orlando, wo sie ein Luxusleben ohne Kreditkartenlimit lebt. Doch die Sache hat einen Haken: den Ausweis, den sie bei ihren Kommerz-Beutezügen vorlegt, trägt den Namen „Sandy Bigelow Patterson“ – und gehört einem Finanz-Buchhalter (Jason Bateman), der tausende Meilen weit weg in Denver, Colorado, lebt.

    Als er zu Unrecht einer ganzen Reihe von Verbrechen verdächtigt wird, steht Sandys Wort einer gelähmten, überarbeiteten und wenig interessierten Polizei gegenüber. Um also seine Unschuld zu beweisen und vor allem seine Familie vor dem finanziellen Ruin zu retten, bleibt ihm nichts anderes übrig, als in den Süden aufzubrechen und selbst jene Frau aufzuspüren, die seine Identität gestohlen hat...





    Filmstab

    Regie Seth Gordon
    Drehbuch Craig Mazin, Jerry Eeten
    Kamera Javier Aguirresarobe
    Schnitt Peter Teschner
    Musik Christopher Lennertz
    Produktion Scott Stuber, Jason Bateman, Pamela Abdy

    Darsteller

    Sandy Jason Bateman
    Trish Patterson Amanda Peet
    Harold Cornish Jon Favreau
    Diana Melissa McCarthy
    Daniel Casey John Cho
    Skiptracer Robert Patrick
    Marisol Genesis Rodriguez
    Everett Clark Duke
    Detective Reilly Morris Chestnut
    Julian T.I.

    Kritiken

    www.kino-zeit.de: Martin Beck: Das zentrale Ärgernis bei Voll abgezockt ist der grundsätzliche Minus-Charme der ganzen Veranstaltung...Wer hier glücklich wird, sieht auch einem neuen Kevin James- oder Adam Sandler-Film mit diffuser Freude entgegen.

    www.outnow.ch: Identity Thief ist eine Komödie vom Fliessband. Der tolle Beginn und die witzige Performance Batemans lassen zwar Höhepunkte zu, doch für 111 Minuten ist das eindeutig zu wenig.


    Wertungen

    3 Sterne
    1 Bewertungen
    Original Identity Thief
    Jahr/Land 2013 / USA
    Genre Komödie
    Film-Verleih Universal Pictures
    FSK ab 12 Jahre
    Laufzeit 111 Minuten
    Kinostart 28. März 2013