Victory

    Aus Film-Lexikon.de



    Filmstab

    Regie Mark Peploe
    Drehbuch Mark Peploe, Frederick Seidel
    Vorlage Roman "Victory" von Joseph Conrad
    Kamera Bruno de Keyzer
    Schnitt Tony Lawson
    Musik Nikolaus Glowna
    Produktion Simon Bosanquet für UGC Images / Recorded Picture Company / Studio Babelsberg / Extrafilm

    Darsteller

    Axel Heyst Willem Dafoe
    Mr. Jones Sam Neill
    Alma Irène Jacob
    Martin Ricardo Rufus Sewell
    Schomberg Jean Yanne
    Wang Ho Yi
    Captain Davidson Bill Paterson
    Mrs. Schomberg Irm Hermann
    Pedro Graziano Marcelli
    Mrs. Ziangiacomo Hansi Jochmann

    Kritiken

    Dirk Jasper: Mark Peploes Verfilmung des 1915 veröffentlichten Romans "Victory" von Joseph Conrad erzählt eine bewegende Liebesgeschichte über einen Mann, der seinen Glauben an die Menschheit verloren hat, und über eine Frau, die ihm hilft, wieder Vertrauen zu fassen. Ein mitreißender und packender Psychothriller nimmt seinen Lauf vor dem exotischen Panorama eines exotischen Paradieses. Ein Spiel, in dem alle Beteiligten ihre Seelen öffnen und um den Sieg kämpfen. Ein spannendes Abenteuer mit sorgfältig gezeichneten und hervorragend dargestellten Charakteren, ebenso wie ein einfühlsames Gleichnis auf die zerstörerische Kraft der Kolonialisierung.

    film-dienst 15/1997: Verfilmung eines um 1913 in der malaiischen Inselwelt spielenden Abenteuerromans von Joseph Conrad, die weder als episches Abenteuer noch als psychologisches Kammerspiel mit (Psycho-)Thriller-Anklängen überzeugt. Auch das routiniert spielende Star-Ensemble hilft dem Film nicht über seine gepflegte Langeweile hinweg.

    TV Movie 16/1997: Der Film beginnt wie eine nostalgisch angehauchte, perfekt ausstaffierte Romanverfilmung. Entsprechend gepflegt schleichen sich die Thriller-Elemente durch die Hintertür ein - und verpuffen. Ebensowenig überzeugt Willem Dafoes sensible Harmlosigkeit. Großartig dagegen die fernöstliche Naturkulisse und Sam Neills schmierig-träge Bösartigkeit.


    Wertungen

    0 Sterne
    0 Bewertungen
    Jahr/Land 1997 / UK, Frankreich, Deutschland
    Genre Psychothriller
    Laufzeit 98 Minuten
    Kinostart 31. Juli 1997