Und wäre die Liebe nicht ...

    Aus Film-Lexikon.de



    Filmstab

    Regie Jerry Hopper
    Drehbuch Lawrence Roman, Robert Bless
    Vorlage Roman "Tracey Cromwell" von Conrad Richter
    Kamera Maury Gertsman
    Musik Frank Skinner, Jeff Chandler, Henry Mancini

    Darsteller

    Tracey Cromwell Ann Baxter
    Clint Saunders Rock Hudson
    Judy Watrous Julie Adams
    Senator Watrous Carl Benton Benton Reid
    Seely Natalie Wood
    Nugget Saunders Barry Curtis
    Mac Bain William Hopper
    Mrs. O'Dell Betty Garde

    Kritiken

    Dirk Jasper: "One Desire" ist ein perfektes Beispiel für das opulent ausgestattete Kinomelodram der 50er Jahre: eine Geschichte in Plüsch, Technicolor - und Öl, das nach der Jahrhundertwende findigen Emporkömmlingen schnellen Reichtum brachte, und die Geschichte einer "ehrbaren Dirne" im amerikanischen Westen, die hinter der Fassade bürgerlicher Wohlanständigkeit Verlogenheit, Prüderie, Skrupellosigkeit und Indolenz entdeckt und nach mancherlei Schicksalsschlägen doch noch als moralische Siegerin ins bürgerliche Leben zurückfindet.