Und ewig schleichen die Erben

    Aus Film-Lexikon.de



    Filmstab

    Regie Robert Young
    Drehbuch Eric Idle
    Kamera Tony Pierce-Roberts, Michael Valentine
    Schnitt John Jympson
    Musik Michael Kamen
    Produktion Simon Bosanquet, Redmond Morris für Prominent Features

    Darsteller

    Tommy Eric Idle
    Shadgrind John Cleese
    Henry Rick Moranis
    Herzogin Lucinda Barbara Hershey
    Kitty Catherine Zeta-Jones
    Angela Sadie Frost
    Butler Stratford Johns
    Mrs. Bullock Brenda Bruce
    Mrs. Patel Charbula Chokshi
    William Franklyn

    Kritiken

    Fischer Film Almanach: Turbulent, aber nicht besonders lustig. Die Besetzung hält, was sie verspricht - aber der Humor ist nicht mehr so treffend, abstrus und zersetzend, wie wir ihn eben von einem Ex-Monty-Python erwarten.

    Lexikon des internationalen Films: Wenig subtile, ohne Witz und Überraschungen inszenierte Komödie.

    tip, Berlin: Über weite Strecken überzeugt der Film aus der Feder des Monty-Python-Gründers Eric Idle durch gute Ideen und Dialoge. Als gegen Ende hin allerdings die "special effects" überhand zu nehmen drohen, bekommt das der liebevoll konstruierten Geschichte weniger gut.


    Wertungen

    0 Sterne
    0 Bewertungen
    Original Splitting Heirs
    Jahr/Land 1992 / UK, USA
    Genre Komödie
    FSK ab 12 Jahre
    Laufzeit 87 Minuten
    Kinostart 09. September 1993