Und dennoch leben sie

    Aus Film-Lexikon.de



    Filmstab

    Regie Vittorio De Sica
    Drehbuch Vittorio De Sica, Cesare Zavattini
    Vorlage Roman von Alberto Moravia
    Kamera Gábor Pogány
    Schnitt Adriana Novelli
    Musik Armando Trovajoli
    Produktion Carlo Ponti

    Darsteller

    Cesira Sophia Loren
    Michele Di Libero Jean-Paul Belmondo
    Rosetta Eleanora Brown
    Filippo, Micheles Vater Carlo Ninchi
    Ein Faschist Andrea Checchi
    Eine Bäuerin Pupella Maggio
    Maria Emma Baron
    Eine Dame Bruna Bealti

    Kritiken

    Film-Dienst: "Der Film bewegt sich zwischen einer Erneuerung des Neorealismus und seiner gleichzeitigen Durchbrechung und Überholung durch den Starfilm. In Einzelheiten ist de Sica unverkennbar de Sica. Weniger in einer engagierten Formung des Geschehens als in mancher etwas sentimentalen Beimischung und in naiven Sentenzen, von denen man nicht recht weiß, ob sie so prokommunistisch gemeint sind, wie sie klingen ... "

    New York Times: " ... Signor De Sicas Regie hat die Fülle und die Wucht die zwingend und so vertraut in seinen Filmen ist."


    Wertungen

    0 Sterne
    0 Bewertungen
    Original La ciociara
    Jahr/Land 1960 / Italien/Frankreich
    Genre Melodram
    Farbe/SW SW
    FSK ab 16 Jahre
    Laufzeit 100 Minuten