The Rocky Horror Picture Show

    Aus Film-Lexikon.de



    Filmstab

    Regie Jim Sharman
    Drehbuch Jim Sharman, Richard O'Brien
    Vorlage Bühnenstück "The Rocky Horror Picture Show" von Richard O'Brien
    Kamera Peter Suschitzky
    Schnitt Graeme Clifford
    Musik Richard O'Brien
    Produktion Michael White, John Goldstone für 20th Century Fox

    Darsteller

    Dr. Frank N. Furter Tim Curry
    Janet Weiss Susan Sarandon
    Brad Majors Barry Bostwick
    Riff Raff Richard O'Brian
    Magenta Patricia Quinn
    Columbia Little Nell
    Dr. Everett V. Scott Jonathan Adams
    Rocky Horror Peter Hinwood
    Eddi Meat Loaf
    Kriminologe Charles Gray

    Kritiken

    Dirk Jasper: Man täte dem aus Trivialmythen, Filmzitaten und Parodien montierten Film unrecht, blickte man despektierlich auf ihn hinab. Sharmans Film ist ein virtuos inszeniertes Konglomerat von Persiflagen auf Horror-, Monster-, Science-fiction- und Musikfilme. Grell und drastisch veralbert er die halbe Filmgeschichte von "Frankensteins Braut" über "Flash Gordon" bis zu De Palmas "Phantom im Paradies".

    Lexikon des internationalen Films: Bizarr-groteske Pop-Parodie auf Horror-, Monster-, Science-Fiction- und Musikfilme; voll bewußter Angriffe auf moralische und geschmackliche Konventionen. Ein Klassiker des 70er-Jahre-Pop.