The Purge 2: Anarchy

    Aus Film-Lexikon.de

    13923 plakat.jpg

    Einmal im Jahr ist jedes Verbrechen erlaubt und es gibt nur ein Ziel: überlebe diese Nacht! James DeMonaco inszenierte, in Zusammenarbeit mit Blumhouse Productions, den Survival-Thriller THE PURGE – DIE SÄUBERUNG, der ein weltweiter Erfolg wurde.

    Sommer 2014: Wieder ist Purge-Night. Ein Paar sitzt aufgrund einer Autopanne auf offener Straße fest und auch eine hilflose Frau und deren Tochter sind dem Chaos der Purge-Night völlig ausgeliefert. Ein mysteriöser Unbekannter könnte ihre allerletzte Hoffnung sein, die Nacht zu überleben…





    Filmstab

    Regie James DeMonaco
    Drehbuch James DeMonaco
    Kamera Jacques Jouffret
    Schnitt Vince Filippone, Todd E. Miller
    Musik Nathan Whitehead
    Produktion Jason Blum, Andrew Form, Bradley Fuller, Sebastien Lemercier, Michael Bay

    Darsteller

    Sergeant Leo Barnes Frank Grillo
    Eva Sanchez Carmen Ejogo
    Shane Zach Gilford
    Liz Kiele Sanchez
    Tanya Justina Machado
    Papa Rico John Beasley
    Barney Castulo Guerra

    Kritiken

    www.gamona.de Kim Reichard: „The Purge: Anarchy“ ist noch brutaler, verrückter und erbarmungsloser und steigt noch weiter hinab in die Tiefen der menschlichen Grausamkeit.

    www.outnow.ch: Als reiner Unterhaltungsfilm funktioniert diese Fortsetzung deutlich besser, auch wenn es nach einer Stunde mit der Qualität bachab geht. Unsere Empfehlung: das Hirn nicht vor dem Filmstart, sondern erst in der Pause abgeben.

    www.filmtabs.blogspot.de Günter H. Jekubzik: Während das Prinzip der Zombie-Filme immer wieder eine reizvolle Folie für den Umgang mit Außenseitern bietet, erschließt sich bei dieser Gewaltorgie, in der große Teile der Gesellschaft plötzlich nichts anderes als morden wollen, nicht der Sinn des Ganzen.


    Wertungen

    3 Sterne
    1 Bewertungen
    Original The Purge: Anarchy
    Jahr/Land 2014 / USA
    Genre Horror / Thriller
    Film-Verleih Universal Pictures
    Laufzeit 103 Minuten
    Kinostart 31. Juli 2014