The Nice Guys

    Aus Film-Lexikon.de

    14315 plakat.jpg

    Holland March (Ryan Gosling), ein abgehalfterter Privatdetektiv, und Jackson Healy (Russell Crowe), der als Mann fürs Grobe angeheuert wird, haben nicht viel gemeinsam.

    Doch dann werden beide in den Fall der vermissten Amelia (Margaret Qualley) verstrickt. Widerwillig zur Zusammenarbeit gezwungen, streifen sie gemeinsam mit Marchs pubertierender Tochter Holly (Angourie Rice) durch Los Angeles, um verworrenen Hinweisen auf den Grund zu gehen.

    Bis Amelias Spur sie zu einer Multi-Milliarden-Dollar-Verschwörung führt, die bis in die höchsten Kreise reicht und sie zum Ziel skrupelloser Profikiller macht...





    Filmstab

    Regie Shane Black
    Drehbuch Shane Black, Anthony Bagarozzi
    Kamera Philippe Rousselot
    Schnitt Joel Negron
    Musik David Buckley, John Ottman
    Produktion Joel Silver

    Darsteller

    Holland March Ryan Gosling
    Jackson Healy Russell Crowe
    Amelia Margaret Qualley
    Judith Kutner Kim Basinger
    Killer Matt Bomer
    Holly Angourie Rice
    Bobby Ty Simpkins
    Tilly Yaya DaCosta

    Kritiken

    www.cinetastic.de Frank Schmidke: Insgesamt betrachtet, erfüllt „The Nice Guys“ die Erwartungen, die man an eine gelungene, actionreiche Buddy-Komödie und an ein Drehbuch von Shane Black haben kann und sorgt für gute und witzige Unterhaltung mit großartigen Momenten. Das ist schon deutlich mehr als Genremittelmaß, aber leider auch kein Überflieger.

    www.blogbusters.ch Cem Topçu: Das Look and Feel des retroschicken The Nice Guys ist absolut perfekt, doch die enttäuschend platte Handlung trübt den Genuss ein wenig.

    www.filmstarts.de Carsten Baumgardt: Action, coole Sprüche und eine rasante Detektivgeschichte – „Last Boy Scout“ trifft „Chinatown“: Shane Blacks knallbunt-gewagter und erfrischend altmodischer Slapstick-Krimi „The Nice Guys“ unterhält bestens.


    Wertungen

    4.5 Sterne
    2 Bewertungen
    Jahr/Land 2016 / USA
    Genre Krimi-Komödie
    Film-Verleih Concorde Film
    FSK ab 16 Jahre
    Laufzeit 116 Minuten
    Kinostart 02. Juni 2016