The Lobster - Eine unkonventionelle Liebesgeschichte

    Aus Film-Lexikon.de

    14331 plakat.jpg

    Eine Liebesgeschichte in einer nicht allzu fernen Zukunft: Die Regeln der als THE CITY organisierten Gesellschaft erlaubt es Menschen nur noch, ihr Leben als Paar zu verbringen. Singles werden in THE HOTEL gebracht:

    Hier haben sie 45 Tage lang Zeit, einen passenden Partner zu finden. Gelingt dies nicht, werden sie in ein Tier ihrer Wahl verwandelt und in einer Wildnis namens THE WOODS ausgesetzt. Dem verzweifelten David gelingt die Flucht in die Natur. Er trifft auf eine Partisanengruppe: Bei THE LONERS wiederum ist das Alleinsein Pflicht. Doch David verliebt sich.




    Filmstab

    Regie Yorgos Lanthimos
    Drehbuch Yorgos Lanthimos, Efthimis Filippou
    Kamera Thimios Bakatakis
    Schnitt Yorgos Mavropsaridis
    Produktion Ed Guiney, Lee Magiday, Ceci Dempsey, Yorgos Lanthimos

    Darsteller

    Lone Leader Léa Seydoux
    David Colin Farrell
    kurzsichtige Frau Rachel Weisz
    Frau mit Nasenbluten Jessica Barden
    Hotelmanagerin Olivia Colman
    Buiscuit-Frau Ashley Jensen
    Zimmermädchen Ariane Labed
    humpelnder Mann Ben Whishaw
    lispelnder Mann John C. Reilly

    Kritiken

    www.wessels-filmkritik.com Antje Wessels: Innovatives Kino aus einem Land, das Filme kreiert, die hierzulande sonst kaum Beachtung finden – wer nach etwas wirklich Neuem sucht, der hat mit „The Lobster“ sein nächstes Pflichtprogramm gefunden.

    www.filmstarts.de Michael Meyns: In seiner konzeptuell wie stilistisch brillanten Dystopie „The Lobster“ imaginiert Yorgos Lanthimos eine Welt, in der es keine Singles geben darf. Doch wie jede gelungene düstere Zukunftsvision dient auch dieser bizarre Entwurf am Ende vor allem dazu, etwas über die Auswüchse der Gegenwart zu erzählen.

    www.moviebreak.de Levin Günther: Giorgos Lanthimos hat mit „The Lobster“ einen kleinen aber sehr intelligenten Film geschaffen, der durchaus ein bisschen Konzentration und Offenheit vom Zuschauer fordert.


    Wertungen

    4.5 Sterne
    2 Bewertungen
    Original The Lobster
    Jahr/Land 2015 / Griechenland, Großbritannien, Niederlande, Irland, Frankreich, USA
    Genre Science Fiction / Tragikomödie
    Film-Verleih Yorck Kinogruppe / Park Circus Ltd
    FSK ab 16 Jahre
    Laufzeit 114 Minuten
    Kinostart 23. Juni 2016