The Limey

    Aus Film-Lexikon.de

    Nach neun Jahren Gefängnis setzt der Brite Wilson zum ersten Mal seinen Fuß auf amerikanischen Boden - fest entschlossen, die Verantwortlichen für den rätselhaften Tod seiner geliebten Tochter Jenny ausfindig zu machen. Niemand kann ihn aufhalten, denn er kennt nur ein Ziel: Rache! Und er findet in dem Platten-Produzenten Valentine eine Zielscheibe für seine Wut, als er erfährt, dass Valentine mit seiner Jenny ein Verhältnis hatte und ein großes Ding plante ...



    Filmstab

    Regie Steven Soderbergh
    Drehbuch Lem Dobbs
    Kamera Ed Lachman
    Schnitt Sarah Flack
    Musik Cliff Martinez
    Produktion John Hardy, Scott Kramer

    Darsteller

    Ed Luis Guzmán
    Wilson Terence Stamp
    Elaine Lesley Ann Warren
    Avery Barry Newman
    Uncle John Joe Dallesandro
    Stacy Nicky Katt
    Valentine Peter Fonda
    Adhara Amelia Heinle
    Jennifer Melissa George

    Kritiken

    Dirk Jasper: Nach dem Erfolg von "Out Of Sight" taucht Steven Soderbergh erneut ein in die Welt der Gangster, Hustler und Glücksritter. Mit Terence Stamp ("Bowfingers große Nummer", "Starwars") und Peter Fonda ("Ulee's Gold", "Easy Rider") lässt Soderbergh zwei in Ehren ergraute Ikonen der 60er Jahre zum interkontinentalen Duell antreten.

    Blickpunkt Film: Mit inhaltlicher und stilistischer Ökonomie, knackigen Dialogen, kompromissloser Attitüde und clever integrierten cineastischen Erinnerungen stellt sich "The Limey" unprätentiös als Genrefilm mit Avantgarde-Touch und Unterhaltungsanspruch vor.

    Hörzu: Gelungene Verbindung von Kunstfilm und Krimi.


    Wertungen

    0 Sterne
    0 Bewertungen
    Jahr/Land 1999 / USA
    Genre Krimi
    Film-Verleih Central/Highlight
    FSK ab 16 Jahre
    Laufzeit 89 Minuten
    Kinostart 06. Januar 2000