The Killing Fields - Schreiendes Land

    Aus Film-Lexikon.de



    Filmstab

    Regie Roland Joffé
    Drehbuch Bruce Robinson
    Kamera Chris Menges
    Schnitt Jim Clark
    Musik Mike Oldfield

    Darsteller

    Sydney Shanberg Sam Waterston
    Dith Pran Haing S. Ngor
    John Malkovich
    Julian Sands
    Craig T. Nelson

    Kritiken

    Dirk Jasper: Im Januar 1980 erschien in der 'New York Times' eine Beilage von Sidney Schanberg. Er war von 1972 bis 1975 Korrespondent der Zeitung in der kambodschanischen Hauptstadt Pnom Penh. Schanberg schilderte seine Erlebnisse und die seines einheimischen Helfers Dith Pran während des Indochina-Krieges. Der britische Regisseur Roland Joffé schuf daraus ein packendes und erschütterndes Filmdokument über die Tragödie des kambodschanischen Volkes. Fast die Hälfte der Bevölkerung kam während des Krieges und durch den nachfolgenden Terror der Roten Khmer ums Leben. Joffé verzichtete auf eine übertriebene Darstellung der Greuel. 'Eigentlich war alles viel schrecklicher', sagt Dith Pran, der mittlerweile bei der 'New York Times' als Fotograf arbeitet.

    Kölner Stadt-Anzeiger: Ein kraftvoll inszeniertes, erschütterndes Drama über Kambodscha zwischen Krieg und Terrorismus.

    Auszeichnungen

    N/W Jahr Kategorie Name
    Oscar.jpg 1984 Bester Nebendarsteller Haing S. Ngor
    Oscar.jpg 1984 Beste Kamera Chris Menges
    Oscar.jpg 1984 Bester Schnitt Jim Clark
    nom 1984 Bester Film
    nom 1984 Bester Hauptdarsteller Sam Waterston
    nom 1984 Bestes adaptiertes Drehbuch Bruce Robinson