The Equalizer

    Aus Film-Lexikon.de

    13960 plakat.jpg

    In THE EQUALIZER spielt Denzel Washington McCall, einen ehemals verdeckt operierenden Agenten eines Spezialkommandos, der seinen Tod vorgetäuscht hat, um in Boston in Ruhe leben zu können. Als er eines Tages aus seinem selbstgewählten Ruhestand zurückkehrt, um ein junges Mädchen namens Teri (Chloë Grace Moretz) zu retten, steht er plötzlich ultragewalttätigen russischen Gangstern gegenüber.

    Während er sich an denen rächt, die sich brutal an Hilflosen vergreifen, erwacht McCalls Gerechtigkeitssinn zu neuem Leben. Wenn jemand ein Problem hat, sich die ganze Welt gegen ihn verschworen hat, und er sich an niemanden sonst wenden kann, wird McCall ihm helfen. Er ist der Equalizer.




    Filmstab

    Regie Antoine Fuqua
    Drehbuch Richard Wenk
    Kamera Mauro Fiore
    Schnitt John Refoua
    Musik Harry Gregson-Williams
    Produktion Alex Siskind, Todd Black, Jason Blumenthal, Mace Neufeld, Michael Sloan, Richard Wenk, Steve Tisch, Todd Black, Tony Eldridge

    Darsteller

    Robert McCall Denzel Washington
    Teddy Marton Csokas
    Teri Chloë Grace Moretz
    Masters David Harbour
    Mandy Haley Bennett
    Brian Plummer Bill Pullman
    Susan Plummer Melissa Leo
    Vladimir Pushkin Vladimir Kulich

    Kritiken

    www.cinetastic.de Ronny Dombrowski: Was bei “The Equalizer” anfänglich nach 0815 Stangenware aussieht, entpuppt sich diesmal jedoch zur freudigen Überraschung aller als ein Werk, dass man als Actionliebhaber gesehen haben sollte.

    www.filmstarts.de Björn Becher: „The Equalizer“ ist ein solider Actionfilm mit einem starkem Hauptdarsteller und vielen guten Einzelszenen, aber auch mit deutlichen Längen und blassen Nebenfiguren.

    www.critic.de Danny Gronmaier: Torture Thrill im Baumarkt. Denzel Washington stellt sich als ehemaliger CIA-Agent mit präziser Brutalität der russischen Mafia entgegen.


    Wertungen

    4.1 Sterne
    10 Bewertungen
    Jahr/Land 2014 / USA
    Genre Action-Thriller
    Film-Verleih Sony Pictures
    FSK ab 12 Jahre
    Laufzeit 131 Minuten
    Kinostart 09. Oktober 2014