The Crow - Die Rache der Krähe

    Aus Film-Lexikon.de



    Filmstab

    Regie Tim Pope
    Drehbuch David S. Goyer
    Vorlage Comicserie von James O. Barr
    Kamera Jean Yves Escoffier
    Schnitt Michael N. Knue, Anthony Redman
    Musik Graeme Revell
    Produktion Edward R. Pressman, Jeff Most für Miramax / Dimension Films

    Darsteller

    Ashe Vincent Perez
    Sarah Mia Kirshner
    Judah Richard Brooks
    Curve Iggy Pop
    Nemo Thomas Jane
    Spider Monkey Vincent Castellanos
    Kali Thuy Trang
    Danny Eric Acosta
    Noah Ian Dury
    Sybil Tracey Ellis
    Grace Beverley Mitchell
    Bassett Alan Gelfant

    Kritiken

    Dirk Jasper: Der junge englische Regisseur Tim Pope schuf eine eigenständige Fortsetzung der "The Crow"-Saga. Der dichte und ästhetisch ansprechende Thriller ist ein aufregender Trip in eine alptraumhafte Welt, in der sich Motive aus der griechischen Mythologie ebenso wiederfinden wie aus Dantes "Inferno". Als charismatischer Killer ist Punk-Urvater Iggy Pop zu sehen.

    TV Hören und Sehen 02/1997: Des Gothic-Thrillers zweiter Teil. Nicht ganz so verwirrend wie das Original, aber viel Phrasendrescherei.

    Cinema 02/1997: Im "Crow"-Sequel haut er alle platt.


    Wertungen

    1.8 Sterne
    6 Bewertungen
    Original The Crow: City Of Angels
    Jahr/Land 1996 / USA
    Genre Action-Thriller
    FSK ab 16 Jahre
    Laufzeit 86 Minuten
    Kinostart 30. Januar 1997