The Amazing Spider-Man 2: Rise Of Electro

    Aus Film-Lexikon.de

    13857 plakat.jpg

    Wie jeder weiß, ist Spider-Mans wichtigster Konflikt schon immer der Konflikt mit sich selbst gewesen: die ständige Auseinandersetzung mit den gewöhnlichen Verpflichtungen von Peter Parker und der außergewöhnlichen Verantwortung von Spider-Man.

    Als Electro (JAMIE FOXX) auftaucht, muss sich Peter einem Gegner stellen, der viel mächtiger ist als er selbst. Und als sein alter Freund Harry Osborn (DANE DEHAAN) zurückkehrt, erkennt Peter, dass alle seine Feinde eines gemeinsam haben: OsCorp.





    Filmstab

    Regie Marc Webb
    Drehbuch Alex Kurtzman, Roberto Orci, Jeff Pinkner
    Kamera Dan Mindel
    Schnitt Pietro Scalia, Elliot Graham
    Musik Hans Zimmer, Pharrell Williams
    Produktion Avi Arad, Matthew Tolmach

    Darsteller

    Peter Parker/Spider-Man Andrew Garfield
    Gwen Stacy Emma Stone
    Max Dillon/Electro Jamie Foxx
    Harry Osborn/Green Goblin Dane DeHaan
    Richard Parker Campbell Scott
    Mary Parker Embeth Davidtz
    Donald Menken Colm Feore
    Aleksei Sytsevich/Rhino Paul Giamatti
    May Parker Sally Field

    Kritiken

    www.filmstarts.de Christoph Petersen: „The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro“ bietet noch mehr Action und Humor als der erste Auftritt von Andrew Garfield im Spinnenkostüm, die größte Stärke ist aber erneut die dramatische Liebesgeschichte zwischen Peter Parker und Gwen Stacy.

    www.standard.at Isabelle Reicher: Wenngleich The Amazing Spider-Man 2 nicht durchgängig so stimmig und dicht komponiert bleibt - 142 Minuten lang ist auch das Publikum nicht hochkonzentriert -, so liefert er doch sehr viel Schauvergnügen.

    www.spiegel.de Jenni Zylka: Der neue Spider-Man-Film "Rise of Electro" bietet beste Unterhaltung. Das liegt auch am tollen Hauptdarsteller Andrew Garfield, bei dem man sogar unter der Superheldenmaske Gefühle erkennen kann.