Tatsächlich...Liebe

    Aus Film-Lexikon.de

    11282 poster.jpg

    Der Film beginnt einige Wochen vor Weihnachten. Mehrere Handlungsstränge werden werden gezeigt, die sich natürlich alle um die Liebe drehen. Zum Ende des Film treffen sich die verschiedenen Personen aus den einzelnen Geschichten zum Grande Finale am Londoner Flughafen.




    Filmstab

    Regie Richard Curtis
    Drehbuch Richard Curtis
    Kamera Michael Coulter
    Schnitt Nick Moore
    Musik Craig Armstrong
    Produktion Duncan Kenworthy, Tim Bevan, Eric Fellner

    Darsteller

    Premierminister Hugh Grant
    US-Präsident Billy Bob Thornton
    Natalie Martine McCutcheon
    Daniel Liam Neeson
    Sam Thomas Sangster
    Juliet Keira Knightley
    Jamie Colin Firth
    Aurelia Lúcia Moniz
    Karen Emma Thompson
    Harry Alan Rickman
    Sarah Laura Linney
    Mia Heike Makatsch
    Billy Bill Nighy
    Carol Claudia Schiffer
    Rufus Rowan Atkinson
    Karl Rodrigo Santoro

    Kritiken

    Lexikon des internationalen Films: Einige grob entwickelte Nebenhandlungsstränge umranken das episodisch entwickelte melodramatische Geschehen, können aber über die zynische Grundhaltung des Films, der vorbehaltlos auf den vorweihnachtlichen Starttermin ausgerichtet ist, nicht hinwegtäuschen.