Tagebuch eines Skandals

    Aus Film-Lexikon.de

    Die Neue im Lehrerkollegium weckt sofort das Interesse von Barbara Covett. Denn sie ist all das, was Barbara nicht ist: jung, strahlend schön, freundlich, scheinbar vom Glück verwöhnt. Als sie gemeinsam eine Prügelei zwischen zwei Schülern beenden, schweißt das die ältliche, einsame Barbara und Sheba, die verheiratete Mutter zweier Kinder, augenblicklich zusammen. Bald sind sie im Schulalltag unzertrennlich, auch privat sehen sich die beiden Frauen immer häufiger. Dann kommt jener Abend, an dem Barbara eine schockierende Entdeckung macht: Sheba hat eine Affäre mit einem ihrer minderjährigen Schüler. Ein Skandal mit unabsehbaren Folgen, sollte diese Affäre an die Öffentlichkeit kommen.

    Barbara konfrontiert Sheba mit der Wahrheit und nimmt ihr das Versprechen ab, den Jungen nicht mehr zu treffen. Im Gegenzug will sie Schweigen bewahren. Barbara steigert sich in die Wahnvorstellung hinein, dass sie Sheba als beste Freundin besitzen könne. Eine Obsession, die - gerade in den Augen von Shebas Mann Richard – immer aufdringlichere Formen annimmt. Als Barbara nach einiger Zeit dahinter kommt, dass Sheba trotz gegenteiliger Beteuerungen die Verbindung zu dem Schüler nicht abgebrochen hat, eskaliert die Situation …



    Filmstab

    Regie Richard Eyre
    Drehbuch Patrick Marber
    Vorlage nach dem Buch von Zoe Heller
    Kamera Chris Menges
    Schnitt John Bloom, Antonia van Drimmelen
    Musik Philip Glass
    Produktion Scott Rudin, Robert Fox

    Darsteller

    Sheba Hart Cate Blanchett
    Barbara Covett Judi Dench
    Richard Hart Bill Nighy
    Steven Connolly Andrew Simpson
    Ted Mawson Tom Georgeson
    Brian Bangs Philip Davis
    Sandy Pabblem Michael Maloney
    Sue Hodge Joanna Scanlan
    Bill Rumer Shaun Parkes

    Auszeichnungen

    N/W Jahr Kategorie Name
    nom 2006 Beste Hauptdarstellerin Judi Dench
    nom 2006 Beste Nebendarstellerin Cate Blanchett
    nom 2006 Bestes adaptiertes Drehbuch Patrick Marber
    nom 2006 Beste Filmmusik Philip Glass


    Wertungen

    4 Sterne
    1 Bewertungen
    Original Notes on a Scandal
    Jahr/Land 2006 / USA, UK
    Genre Drama
    Film-Verleih Twentieth Century Fox of Germany GmbH
    FSK ab 12 Jahre
    Laufzeit 92 Minuten
    Kinostart 22. Februar 2007