Spider-Man 3

    Aus Film-Lexikon.de

    12486 Poster.jpg

    Im dritten Teil von SPIDER-MAN hat Peter Parker es endlich geschafft, seine Liebe zu Mary Jane und seine Pflichten als Superheld in Einklang zu bringen. Doch schon ziehen am Horizont dunkle Wolken auf. Als sich Spider-Mans Anzug pechschwarz verfärbt und ihm neue, ungeahnte Kräfte verleiht, verändert dies auch Peter und bringt die dunklen, rachsüchtigen Seiten seines Charakters ans Licht, Eigenschaften, die Peter bald nicht mehr kontrollieren und beherrschen kann. Unter dem Einfluss des Anzugs wird Peters Ego immer größer. Dabei vernachlässigt er zunehmend all die Menschen, denen er am meisten am Herzen liegt. Bald ist Peter gezwungen, sich zwischen der verführerischen Kraft des neuen Anzugs und dem mitfühlenden Helden, der er einst war, zu entscheiden. Peter muss seine persönlichen Dämonen bezwingen, während zwei der meist gefürchteten Schurken, Sandman und Venom, beispiellose Macht erlangen und in ihrer Rachsucht Peter und jeden, den er liebt, bedrohen.



    Filmstab

    Regie Sam Raimi
    Drehbuch Sam Raimi, Alvin Sargent, Ivan Raimi
    Vorlage Stan Lee
    Kamera Bill Pope
    Schnitt Bob Murawski
    Musik Christopher Young, Main Title: Danny Elfman
    Produktion Avi Arad, Stan Lee, Grant Curtis, Laura Ziskin, Kevin Feige, Joseph M. Caracciolo

    Darsteller

    J. Jonah Jameson J. K. Simmons
    George Stacy James Cromwell
    Peter Parker/Spider-Man Tobey Maguire
    Mary Jane Watson Kirsten Dunst
    Harry Osborn/Neuer Kobold James Franco
    Flint Marko/Sandman Thomas Haden Church
    Eddie Brock/Venom Topher Grace
    Gwendolyne Stacy Bryce Dallas Howard
    Ben Parker Cliff Robertson
    Hoffman Ted Raimi


    Wertungen

    3.5 Sterne
    2 Bewertungen
    Jahr/Land 2007 / USA
    Genre Action
    Film-Verleih Sony Pictures Releasing GmbH
    FSK ab 12 Jahre
    Laufzeit 127 Minuten
    Kinostart 01. Mai 2007