Sommer vorm Balkon

    Aus Film-Lexikon.de

    11561 Poster.jpg

    Ein Sommer in Berlin. In einem alten Mietshaus wohnen die Freundinnen Katrin und Nike. Nike hat einen Balkon, Katrin hat einen Sohn, Ronald fährt einen Truck, Tina ist Kellnerin, Oskar und Helene sind alt und allein.

    Ob mitten im Leben oder fast am Ende, sie alle fragen sich das Gleiche: Dauert die Liebe über die Jahreszeiten? Oder ist sie nur ein Botenstoff im Hirn, der kommt und geht? Es wird gelebt und geliebt, und es ist immer noch Sommer in Berlin.



    Filmstab

    Regie Andreas Dresen
    Drehbuch Wolfgang Kohlhaase
    Schnitt Jörg Hauschild
    Musik Pascal Comelade
    Produktion Peter Rommel, Stefan Arndt

    Darsteller

    Katrin Inka Friedrich
    Nike Nadja Uhl
    Ronald Andreas Schmidt
    Tina Stephanie Schönfeld
    Helene Christel Peters
    Oskar Kurt Radeke
    Herr Neumann Hannes Stelzer
    Max Vincent Redetzki
    Charly Lil Oggesen
    Rico Maximilian Moritz

    Kritiken

    Dirk Jasper: Der Autor Wolfgang Kohlhaase, ein Spezialist für lakonische Dialoge, erzählt davon mit Leichtigkeit, und der Film hält ohne Mühe die Balance zwischen Komik und Tragik. Nicht zuletzt dank eines großartigen Darsteller-Ensembles (Inka Friedrich, Nadja Uhl, Andreas Schmidt u.a.) ist Andreas Dresen mit Sommer vorm Balkon eine bezaubernde Komödie gelungen, getragen von Wärme, Herzlichkeit und hinreißendem Humor.