So ist das Leben

    Aus Film-Lexikon.de



    Filmstab

    Regie Carl Junghans
    Drehbuch Carl Junghans
    Kamera Lázló Schäffer
    Musik Carl Junghans

    Darsteller

    die Frau Vera Baranovskaja
    der Mann Theodor Pistek
    die Tochter Manja Zenisek-Pistek
    der Schneider Heinrich Plachta
    seine Frau Edith Lederer
    die Nachbarin Uli Tridenskaja
    der Liebhaber Wolfgang Zilzer
    der Pianist Eman Fiala
    die Kellnerin Valeska Gert

    Kritiken

    Arte: Carl Junghans fragt nicht nach den sozialen Ursachen der geschilderten Verhältnisse; er erhöht vielmehr die Geschichte zu einer proletarischen Passionsgeschichte, in deren Mittelpunkt die große Persönlichkeit der Waschfrau steht. Diese wird beeindruckend gespielt von der russischen Schauspielerin Vera Baranovskaja, die bereits in dem Film "Die Mutter" von Pudowkin großartige darstellerische Leistungen gezeigt hatte.