Snitch - Ein riskanter Deal

    Aus Film-Lexikon.de

    13665 poster.jpg

    Als der 18-jährige Jason (Rafi Gavron) ein Paket voller Ecstasy-Pillen entgegennimmt, das ihm ein „guter Freund" zugeschickt hat, soll er wegen Drogenhandels für zehn Jahre hinter Gitter – das Mindestmaß für Drogendelikte in den USA! Um ihn vor dieser drakonischen Strafe zu bewahren, vereinbart sein alarmierter Vater John (Dwayne Johnson) mit der resoluten Staatsanwältin Joanne Keeghan (Susan Sarandon) einen riskanten Deal: Sollte es John gelingen, einen der Drogenbosse ans Messer zu liefern, kommt sein Sohn frei. Zum Äußersten entschlossen lässt sich John, der ein erfolgreiches Transportunternehmen betreibt, als Kurierfahrer in die Drogenszene einschleusen, um dort auf eigene Faust − und häufig auch mit beiden Fäusten − zu ermitteln. Dabei darf unter keinen Umständen auffliegen, dass John ein Spitzel – ein sogenannter „Snitch“ – ist, denn ein Menschenleben ist in diesen Kreisen nicht viel wert...




    Filmstab

    Regie Ric Roman Waugh
    Drehbuch Justin Haythe, Ric Roman Waugh
    Kamera Dana Gonzales
    Schnitt Jonathan Chibnall
    Musik Antonio Pinto
    Produktion Nigel Sinclair, Matt Jackson, Jonathan King, Dwayne Johnson, Dany Garcia, Alex Brunner, Tobin Armbrust

    Darsteller

    John Matthews Dwayne 'The Rock' Johnson
    Agent Cooper Barry Pepper
    Juan Carlos 'El Topo' Pintera Benjamin Bratt
    Joanne Keeghan Susan Sarandon
    Daniel James Jon Bernthal
    Sylvie Collins Melina Kanakaredes
    Malik Michael K. Williams
    Jason Collins Rafi Gavron
    Jay Price David Harbour

    Kritiken

    www.br.de: Louis Vazquez: Auch wenn Ex-Wrestler Dwayne "The Rock" Johnson die Hauptrolle spielt und der ehemalige Stuntman Ric Roman Waugh Regie führt, sollte man nicht mit einem Actionfeuerwerk rechnen: "Snitch" ist ein über weite Strecken ruhig erzähltes Krimidrama, das viel Wert aufs Zwischenmenschliche legt und deutlich vom Bestreben Johnsons zeugt, sich einmal abseits der typischen Rollenerwartungen zu versuchen.

    www.filmosophie.com: Dennis: Snitch ist – um ein Fazit zu ziehen – als Ganzes gesehen nicht überragend, jedoch ein interessanter Versuch von Dwayne Johnson sich von seinem Action-Image zu lösen.

    filmtabs.blogspot.de: Günter H. Jekubzik: Ex-Wrestler Dwayne „The Rock" Johnson in gemeinsamen Szenen mit der großartigen Schauspielerin Susan Sarandon zu sehen, ist schon kurios.