Sing Street

    Aus Film-Lexikon.de

    14313 plakat.jpg

    Irland in den Achtzigern. Vor dem Hintergrund von Rezession und Arbeitslosigkeit wächst der jugendliche Conor in Dublin auf. Als Außenseiter in der Schule gebrandmarkt, flieht er in die Welt der Popmusik und träumt nebenbei von der unerreichbaren, schönen Raphina. Seine Idee: Er lädt Raphina ein, im Musikvideo seiner Band aufzutreten. Sein Problem: Er hat gar keine Band, kann noch nicht mal ein Instrument spielen.

    Aber sein Plan darf auf keinen Fall scheitern. Also gründet er mit ein paar Jungs aus der Nachbarschaft kurzerhand eine Band und voller Leidenschaft schreiben sie ihre ersten Songs…




    Filmstab

    Regie John Carney
    Drehbuch John Carney
    Kamera Yaron Orbach
    Schnitt Andrew Marcus, Julian Ulrichs
    Musik Becky Bentham
    Produktion John Carney, Anthony Bregman, Kevin Scott Frakes, Paul Trijbits, Raj Brinder Singh, Martina Niland

    Darsteller

    Conor Ferdia Walsh-Peelo
    Raphina Lucy Boynton
    Robert Aidan Gillen
    Eamon Mark McKenna
    Penny Maria Doyle Kennedy
    Larry Conor Hamilton
    Brendan Jack Reynor
    Ann Kelly Thornton

    Kritiken

    www.spielfilm.des Carsten Moll: John Carneys toll besetzte Musikkomödie beginnt durchaus vielversprechend und begeistert anfangs mit ruppigem Charme. Leider verschenkt der Film viele Chancen und verliert sich mehr und mehr in einer überraschungsfreien Liebesgeschichte und überproduzierten Popsongs.

    www.filmrezensionen.de Oliver Armknecht: „Sing Street“ begeistert zunächst mit dem aus „Once“ bekannten Indie-Do-it-yourself-Charme, fantastischen Nachwuchsdarstellern und witzigen 80er Jahre Hommagen. Zum Ende wird es aber sehr konventionell und glattgebügelt, diverse Figuren verkommen zu einem reinen Mittel zum Zweck.

    www.cinetastic.de Ronny Dombroski: Mit „Sing Street“ präsentiert der irische Filmemacher John Carney einen Film, der in keiner Weise seinem Erstlingswerk „Once“ nachsteht. Eine wunderschöne Romanze mit sozialkritischen Tönen, verflochten mit unzähligen Hits der 80er Jahre, einfach großartig.