Shutka - Stadt der Roma

    Aus Film-Lexikon.de

    11599 poster.jpg

    Shutka, 15 Autominuten von der mazedonischen Hauptstadt Skopje entfernt, ist die inoffizielle Hauptstadt der Roma. Eine Stadt, die direkt einem Kusturica Film entsprungen zu sein scheint - voller merkwürdiger Rituale, grotesker Situationen und burlesker Gestalten. Unser persönlicher Führer durch Shutka ist daher auch niemand geringer als Dr. Koljo, vielen bekannt aus Kusturicas Film "Schwarze Katze, weisser Kater".

    Er bringt uns mit reichen Geschäftsleuten, armen Tagelöhnern, Vampirjägern und Derwischen zusammen. Dokumentarisches mischt sich mit schauspielerischen Einlagen der Einwohner und es entsteht ein sehr skurriles und einzigartiges Portrait dieses ungewöhnlichen Flecken auf der Landkarte und seiner Bewohner.



    Filmstab

    Regie Aleksandar Maniè
    Drehbuch Aleksandar Maniè
    Kamera Dominik Miskovsky
    Schnitt Ivana Davidová
    Produktion Aleksandar Maniè

    Darsteller

    Dokumentarische Darstellung

    Kritiken

    film-dienst 22/2005: Ständig die Grenzen zwischen Dokumentation und Inszenierung verwischend, wirft der Film einen liebevoll-ironischen Blick auf den illustren Mikrokosmos, den er auf ebenso erhellende wie unterhaltsame Weise nahe bringt.


    Wertungen

    0 Sterne
    0 Bewertungen
    Original Shutka Book of Records
    Jahr/Land 2005 / Tschechische Republik, Serbien, Montenegro
    Genre Dokumentarfilm
    Film-Verleih Salzgeber & Co. Medien GmbH
    Kinostart 03. November 2005