Shaun of the Dead

    Aus Film-Lexikon.de

    Shaun Simon Pegg ist in jeder Beziehung ein Loser. Kein Wunder, dass seine Freundin Liz Kate Ashfield ihn verlässt. Am nächsten Morgen scheint zunächst alles wie sonst auch zu sein - aber bald stellen er und sein bester Freund Ed Nick Frost fest, dass ganz England über Nacht von blutrünstigen Zombies heimgesucht wurde! Kann Shaun die Liebe seiner Freundin zurückgewinnen, seine Mutter retten und einen sicheren Weg in seine Lieblingskneipe finden, ohne von den lebenden Toten verspeist zu werden?



    Filmstab

    Regie Edgar Wright
    Drehbuch Edgar Wright, Simon Pegg
    Kamera David M. Dunlap
    Schnitt Chris Dickens
    Musik Dan Mudford, Pete Woodhead
    Produktion Nira Park

    Darsteller

    Shaun Simon Pegg
    Ed Nick Frost
    Liz Kate Ashfield
    Dianne Lucy Davis
    David Moran Dyland

    Kritiken

    Frankfurter Rundschau: Während andere Parodien auf Romeros Trilogie und deren Nachzügler ihre Komik vor allem aus dem Verhalten der Zombies ziehen [...] amüsiert sich Wright eher über das Verhalten und die Reaktionen von Shaun und seinen Freunden. [...] Wright nimmt zusammen mit seinem Co-Autor Simon Pegg das typische Gebaren ahnungsloser Männer und Frauen um die 30 aufs Korn.