Sex and the City: Der Film

    Aus Film-Lexikon.de

    12839 poster.jpg

    Der Film spielt vier Jahr nach der letzten Folge der Erfolgsfernsehserie. Carrie Bradshaw und ihre Freundinnen Samantha, Miranda und Charlotte verließen uns am Ende der sechsten Staffel mit einem optimistischen Blick in die Zukunft. Und nun stellt sich die Frage: Wie sieht diese Zukunft wirklich aus?

    Miranda bemüht sich weiterhin, den Spagat zwischen Familie und Anwaltsjob zu schaffen, Charlotte geht ganz in ihrer lang ersehnten Mutterrolle auf, Samantha ist mittlerweile nach Hollywood gezogen und kümmert sich dort weiterhin um Lover und PR-Klient Smith und auch bei Carrie läuft es beruflich und in der Liebe rund: Mit ihrer großen Liebe Mr. Big begibt sie sich sogar auf Wohnungssuche und schmiedet Hochzeitspläne. Gibt es diesmal wirklich ein Happy End ...?



    Filmstab

    Regie Michael Patrick King
    Drehbuch Michael Patrick King
    Kamera John Thomas
    Schnitt Michael Berenbaum
    Musik Aaron Zigman
    Produktion John Melfi, Sarah Jessica Parker, Darren Star

    Darsteller

    Louise Jennifer Hudson
    Carrie Bradshaw Sarah Jessica Parker
    Samantha Jones Kim Cattrall
    Charlotte York Kristin Davis
    Miranda Hobbes Cynthia Nixon
    Mr. Big Chris Noth
    Enid Frick Candice Bergen
    Steve Brady David Eigenberg

    Kritiken

    moviemaster.de: ... vor der Kamera ist das New Yorker Damenquartett charmant und pointiert wie eh und je. Und auch wer befürchtete, der Kinofilm würde nur so etwas wie eine ausgewälzte Fernsehfolge, wird eines Besseren belehrt ...

    kino.de: 'Sex and the City', der Film, ist nicht mehr und nicht weniger als ein wunderbares Wiedersehen mit lieb gewonnenen Frauen.