Rossini - oder die mörderische Frage, wer mit wem schlief

    Aus Film-Lexikon.de



    Filmstab

    Regie Helmut Dietl
    Drehbuch Helmut Dietl, Patrick Süskind
    Vorlage Idee von Helmut Dietl
    Kamera Gernot Roll
    Schnitt Inez Regnier
    Musik Dario Farina
    Produktion Helmut Dietl, Norbert Preuss für Diana Film / BA Film / Bavaria Film / Fanes Film

    Darsteller

    Jakob Windisch Joachim Król
    Uhu Zigeuner Götz George
    Paolo Rossini Mario Adorf
    Oskar Reiter Heiner Lauterbach
    Valerie Gudrun Landgrebe
    Schneewittchen Veronica Ferres
    Charlotte Sanders Hannelore Hoger
    Dr. Sigi Gelber Armin Rohde
    Bodo Kriegnitz Jan Josef Liefers
    Seraphina Martina Gedeck
    Zillie Watussnik Meret Becker

    Kritiken

    Dirk Jasper: Die hochkarätigen Hauptdarsteller nehmen den Zuschauer auf eine gewaltige emotionale Achterbahnfahrt mit, wenn sie sich im Kerzenschein ihrer Eitelkeiten tummeln und damit in rasanter Folge komische, konfliktreiche und katastrophale Situationen heraufbeschwören.

    TV Spielfilm 02/97: Alles vom Feinsten - Buch, Besetzung, Regie, Kamera.

    film-dienst 02/1997: Ein an der Schnittstelle von Komödie und Tragödie aufwendig und solide inszenierter Unterhaltungsfilm, der mit pointierten Dialogen und guten Darstellern das mal komisch-skurrile, mal bissig-makabre Bild einer Schickeria-Welt voller Eitelkeit entwirft.