Ricki - Wie Familie so ist

    Aus Film-Lexikon.de

    14157 plakat.jpg

    Meryl Streep als Rocksängerin und Gitarristin Ricki Rendazzo, eine Frau, die in ihrem Leben einst eine Menge Fehler gemacht hat, um ihren Traum, ein Rockstar zu werden, zu verwirklichen. Als sie nun nach Hause zurückkehrt, bekommt sie die Chance, mit ihrer Familie endlich wieder alles ins Reine zu bringen.

    An der Seite von Meryl Streep agiert Mamie Gummer, die im Film ihre Tochter spielt und auch im wahren Leben ihre Tochter ist. Rick Springfield ist als Rickis Bandkollege zu sehen, der in sie verliebt ist, Kevin Kline als ihr leidgeprüfter Ex-Mann, sowie Audra McDonald als seine neue Frau.





    Filmstab

    Regie Jonathan Demme
    Drehbuch Diablo Cody
    Kamera Declan Quinn
    Schnitt Wyatt Smith
    Produktion Mason Novick, Marc Platt, Diablo Cody, Gary Goetzman

    Darsteller

    Ricki Rendazzo Meryl Streep
    Pete Brummel Kevin Kline
    Julie Mamie Gummer
    Joshua Sebastian Stan
    Greg Rick Springfield
    Maureen Audra McDonald
    Oma Charlotte Rae

    Kritiken

    www.programmkino.de Marcus Wessel: Die Musikparts zählen dann auch zweifellos zu den emotionalen Höhepunktens des von Jonathan Demme angenehm geradlinig inszenierten Films, von dem nicht zuletzt Meryl Streeps Auftritt und ihre jederzeit glaubhafte Verwandlung in eine an sich zweifelnde Rock-Lady in Erinnerung bleibt.

    www.outnow.ch: Meryl Streep kann sowieso alles. Ja, auch singen, wie sie in Mamma Mia! oder Into the Woods bewiesen hat ... Mit zünftigem Rock'n'Roll lassen sich sogar Familienschnulzen entschärfen. Und dank Diablo Codys Skript wird ein Film, der für ein bereits angegrautes Publikum gedacht war, wieder für alle interessant.

    www.spielfilm.de Bianka Piringer: Fazit: Jonathan Demme inszeniert nach dem Drehbuch von Diablo Cody einen Zwitterfilm, der halb Drama, halb Rockkonzert ist. Meryl Streep beweist darin als Sängerin und Gitarristin Ricki, dass auch ältere Frauen, nicht nur grauhaarige Männer, den Geist des Rock'n'Roll stil- und kraftvoll lebendig machen können. Der Rest der Geschichte wird von den Bühnenauftritten Rickis und ihrer Band geradezu in den Schatten gestellt.


    Wertungen

    4 Sterne
    1 Bewertungen
    Original Ricki and the Flash
    Jahr/Land 2015 / USA
    Genre Tragikomödie
    Film-Verleih Sony Pictures
    Laufzeit 102 Minuten
    Kinostart 03. September 2015