Rückkehr zum Planet der Affen

    Aus Film-Lexikon.de



    Filmstab

    Regie Ted Post
    Drehbuch Paul Dehn
    Vorlage Charaktere von Pierre Boulle
    Kamera Milton Krasner
    Schnitt Marion Rothman
    Musik Leonard Rosenman
    Produktion Arthur P. Jacobs für Apjac Prod.

    Darsteller

    Colonel George Taylor Charlton Heston
    Brent James Franciscus
    Dr. Zira Kim Hunter
    Nova Linda Harrison
    Minister Thomas Gomez
    Dr. Zaius Maurice Evans
    Mendez Paul Richards
    Victor Buono
    James Gregory
    Jeff Corey
    Natalie Trundy

    Kritiken

    Dirk Jasper: In "Rückkehr zum Planet der Affen" wird das Geheimnis der "Verbotenen Zone", das in dem ersten Film "Planet der Affen" nur angedeutet wurde, gelüftet. Die Zukunftsvision, mit der "Rückkehr zum Planet der Affen" den Zuschauer konfrontiert, hat von ihrem Schrecken nichts verloren. Wie in allen Science Fiction-Filmen mischt sich auch hier Phantasie mit Realität. Der Film zeigt einen Menschen, der in seiner Hybris vergessen hat, daß er nur eine Kreatur unter Kreaturen ist. Die halbverschüttete Freiheitsstatue, die Trümmer der Zivilisation sind zum Symbol einer untergehenden Welt geworden. Insofern sind die Bezugnahme und versteckten Seitenhiebe auf unsere Gesellschaft - im autoritären Verhalten des Affen-Establishments, im Aufbegehren der jungen Schimpansen - eine beißende Satire. Drehbuchautor Paul Dehn und Regisseur Ted Post gelang ein fesselnder und spannender Science Fiction-Film, der über das Durchschnittsniveau des Genres hinausgeht.

    Lexikon des internationalen Films: Der Fortsetzungsfilm ist nicht mehr so beklemment satirisch wie der Vorgänger, aber im Rahmen der Serie nicht ohne Reiz.

    Der Spiegel: Affentheater zweiter Teil.


    Wertungen

    3 Sterne
    1 Bewertungen
    Original Beneath The Planet Of The Apes
    Jahr/Land 1969 / USA
    Genre SF-Abenteuer
    FSK ab 12 Jahre
    Laufzeit 95 Minuten
    Kinostart 01. Mai 1970