Powder Girl

    Aus Film-Lexikon.de

    13288 poster.jpg

    Gestatten: Kim, 19 Jahre alt, lässig, smart und voller Verve. Eigentlich Skateboard-Profi, vergeudet sie ihr Talent in einem Burger Restaurant, um sich und ihren Dad zu finanzieren. Auf der Suche nach einem lukrativeren Job, nimmt sie ein Angebot als „Chalet Girl“ im noblen Ski-Ort St. Anton an. Ihre Tätigkeit besteht darin, das luxuriöse Chalet der vermögenden Familie Madsen in Ordnung zu halten und sie bei ihren vereinzelten Wochenendbesuchen rundum zu bedienen. Die burschikose Kim fühlt sich, als wäre sie auf einem andern Stern gelandet. Soviel Eitelkeit im Überfluss ist unerträglich… wäre da nicht Jonny, der smarte Sohn der Familie, in den sie sich sofort ein wenig verguckt. Zudem entdeckt sie eine neue Leidenschaft: Snowboarden. Sehr schnell entpuppt sich ihr Talent, und sie beginnt zusammen mit dem durchgeknallten Finnen Mikki für den großen ‚Roxy-Slopestyle‘ Wettbewerb zu trainieren, bei dem ein üppiges Preisgeld winkt. Langsam aber sicher erobert Kim die Herzen aller, die sie umgeben. Auch Jonny muss feststellen, dass ihm das hübsche und zugleich unverkrampfte, freche und doch einfühlsame Mädchen den Verstand raubt. Es knistert heftig zwischen beiden – sehr zum Unmut von Jonnys Freundin Chloe und Kims Mitbewohnerin Georgie. Der Liebestrubel scheint vorprogrammiert und Kim versteht die Welt nicht mehr…




    Filmstab

    Regie Phil Traill
    Drehbuch Tom Williams
    Kamera Ed Wild
    Schnitt Robin Sales
    Musik Christian Henson
    Produktion Pippa Cross, Harriet Rees, Dietmar Güntsche, Wolfgang Behr, Franz Novotny

    Darsteller

    Bernhard Gregor Bloéb
    Kim Felicity Jones
    Johnny Ed Westwick
    Georgie Tamsin Egerton
    Richard Bill Nighy
    Mikki Ken Duken
    Caroline Brooke Shields
    Willy Adam Bousdoukos
    Cloe Sophia Bush
    Nigel Nicholas Braun
    Bill Bill Bailey

    Kritiken

    critic.de: Im Pulverschnee von St. Anton steigt ein einfaches Mädchen zur Snowboardqueen auf und befreit seinen Märchenprinzen aus dem goldenen Käfig. Wirklich märchenhaft ist das leider nicht.

    kino.de: Wie tauglich Schnee als Stimmungsmacher ist, beweist Phil Traills Komödie über die Abenteuer einer jungen Britin in einem österreichischen Skiparadies.