Pokémon 3

    Aus Film-Lexikon.de

    Der junge Pokémon-Trainer Ash Ketchum und seine treuen Gefährten treffen in dem wunderschön gelegenen Bergdorf Greenfield auf die Icognito, die geheimnisvollsten Pokémon überhaupt.Unter den vielen erstmals in "Pokémon 3" auftretenden neuen Pokémon sind die Icognito die geheimnisvollsten: 26 rätselhafte Wesen, die so aussehen wie die Buchstaben des Alphabets (laut Pokémon Mauzi Buchstabensuppe ohne die Suppe). Sie haben die Fähigkeit, menschliche Gedanken und Träume in die Realität umzusetzen. Keiner weiß genau, wozu die Icognito im Stande sind, wenn sie ihre gewaltige Macht entfalten. Aber Ash und seine Freunde werden es herausfinden eher, als ihnen lieb ist!



    Filmstab

    Regie Kunihiko Yuyama, Michael Haigney
    Drehbuch Michael Haigney, Norman J. Gossfeld
    Kamera Hisao Shirai
    Schnitt Jay Film, Toshio Henmi, Yutaka Ito
    Musik Ralph Schuckett
    Produktion Norman Grossfeld, Choji Yoshikawa, Yukako Matsusako, Takemoto Mori

    Kritiken

    Cinema 2001-06: Im Bann des Unbekannten. Segen oder Fluch? Ash findet im dritten Kinoabenteuer der japanischen Mini-Monster eine neue Pokémon-Spezies, die die Träume der Menschen wahr werden lässt.

    Kino News 2001-06: Nicht nur Pokémon-Fans können sich über eine spannende Story, tolle Animationen und viele neue Charaktere freuen!