Plan B - Scheiß auf Plan A

    Aus Film-Lexikon.de

    14533 plakat.jpg

    Drei junge Martial-Arts-Kämpfer, die von der ganz großen Filmkarriere träumen, müssen in einer halsbrecherischen Aktion raffiniert versteckte Unterlagen auftreiben, um ihren Freund aus den Fängen eines rücksichtslosen Gangsters zu befreien. Sie ahnen nicht, dass sie dabei Teil einer ausgeklügelten Verschwörung sind, deren Ziel es ist, den Chef der Berliner Unterwelt zu entmachten.





    Filmstab

    Regie Ufuk Genc, Michael Popescu
    Drehbuch Rafael Alberto Garciolo
    Kamera Tomas Erhart
    Schnitt Levent Çelebi
    Musik Michael Popescu
    Produktion Ufuk Genc, Oliver Thau

    Darsteller

    Can Can Aydin
    Phong Phong Giang
    Cha Cha-Lee Yoon
    Victoria Julia Dietze
    U-Gin Eugene Boateng
    Gabriel Henry Meyer
    Schulz Gedeon Burkhard

    Kritiken

    www.filmstarts.de Thomas Vorwerk: „Plan B: Scheiß auf Plan A“ ist ein Leckerchen für Freunde gutgemachter Actionsequenzen, für die nicht immer alles bierernst sein muss. Erzählerisch und dramaturgisch lässt der Film jedoch trotz seiner sympathischen Multikulti-Message einiges zu wünschen übrig.

    www.wessels-filmkritik.com Antje Wessels: „Plan B – Scheiß auf Plan A“ ist eine gelungene Hommage an das Actionkino der Achtziger- und Neunzigerjahre und funktioniert ganz klar über den „Passion over Substance“-Faktor. Die Leidenschaft der Darsteller tröstet über holprige Dialoge und eine zähe Dramaturgie hinweg. Dafür gibt’s fantastische Stunts, fiese Bösewichte und eine eineinhalbstündige Berlin-Hommage zu bestaunen.

    www.film-rezensionen.de Oliver Armknecht: Wenn in „Plan B“ vier Möchtegern-Actionstars ausziehen, um einen Schatz zu finden, bleibt keine Kleidung sauber, kein Auge trocken. Gut ist die Low-Budget-Hommage an das 80er-Jahre Actionkino nicht, dafür aber mit so viel Spaß an der Freude und tatsächlicher Kampfkunst gedreht, dass die deutsche Martial-Arts-Komödie sehr viel unterhaltsamer ist, als sie eigentlich sein dürfte.


    Wertungen

    3.5 Sterne
    4 Bewertungen
    Jahr/Land 2017 / Deutschland
    Genre Action-Komödie
    Film-Verleih 20th Century Fox
    FSK ab 16 Jahre
    Laufzeit 103 Minuten
    Kinostart 08. Juni 2017