Pegah Ferydoni

    Aus Film-Lexikon.de

    deutsche Schauspielerin und Sängerin iranischer Abstammung; * 25. Juni 1983 Teheran

    Pegah Ferydoni entstammt einer iranischen Künstlerfamilie und verlebte ihre Kindheit und Jugend in Berlin-Reinickendorf. Schon mit 17 Jahren zeigte sie ihr schauspielerisches Talent in dem Film Skifahren unter Wasser.

    Im deutschen Fernsehen war sie in Serien wie SOKO 5113 sowie in den Reihen Tatort und Kommissarin Lucas zu sehen. Ihre erste Kinohauptrolle in „Folge der Feder“ war ein großer Erfolg. Der Film lief bei internationalen Filmfestivals und gewann den Publikumspreis des Filmfestivals Mannheim-Heidelberg im Jahre 2004.

    2006 gewann sie mit Türkisch für Anfänger den Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie Beste Serie/Beste Darsteller Serie sowie 2007 den Adolf-Grimme-Preis in der Kategorie Unterhaltung. Quelle: wikipedia


    Filmografie - Darsteller