Passwort: Swordfish

    Aus Film-Lexikon.de

    Innerhalb unserer Welt existiert eine andere Welt - sie verbirgt sich hinter dem, was wir Cyberspace nennen: abgeschottet von Firewalls, Passwörtern und äußerst ausgeklügelten Sicherheitssystemen. In dieser Welt verschwinden unsere intimsten Geheimnisse, hochbrisante, belastende Informationen und natürlich eine Menge Geld: die Swordfish-Welt. Gabriel Shear, ein Spion von unwiderstehlicher Ausstrahlung, will seine sehr eigenwillige Version von Patriotismus finanzieren und muss zu diesem Zweck unbedingt in die Swordfish-Welt eindringen. Denn wenn er das schafft, stehen ihm Milliarden an illegalen Regierungsgeldern zur Verfügung. Doch um an diese Quelle heranzukommen, braucht Gabriel einen Superhacker, der auch die kompliziertesten Sicherheitssysteme der Welt wie eine Nussschale knackt. Auftritt Stanley Jobson: Als einem der weltbesten Hacker ist es ihm untersagt, sich Computerläden auch nur zu nähern. Stanley war bereits im Knast, weil er im umstrittenen High-Tech-Überwachungssystem des FBI das absolute Chaos entfesselt hat. Jetzt haust er mittellos und einsam in einem abgewrackten Wohnwagen. Selbst den letzten Menschen, der ihm etwas bedeutet, hat er verloren: Seine Tochter Holly lebt seit der Scheidung bei ihrer Mutter. Gabriel und seine schöne Partnerin Ginger ködern Stanley mit dem Versprechen, seinen einzigen Wunsch zu erfüllen: ihm zu ermöglichen, dass er mit Holly ein neues Leben beginnen kann. Doch sobald Stanley in Gabriels geheimes Reich eintaucht, muss er erkennen, dass nichts ist, wie es scheint er ist nur noch eine Schachfigur in dem undurchschaubaren Komplott, hinter dem weit mehr steckt als nur ein High-Tech-Bankraub.



    Filmstab

    Regie Dominic Sena
    Drehbuch Skip Woods
    Kamera Paul Cameron
    Schnitt Stephen Rivkin, A.C.E.
    Musik Christopher Young, DJ Paul Oakenfold
    Produktion Joel Silver, Jonathan D. Krane

    Darsteller

    Marco Vinnie Jones
    Gabriel Shear John Travolta
    Stanley Hugh Jackman
    Ginger Halle Berry
    Agent Roberts Don Cheadle
    Senator Reisman Sam Shepard
    Holly Camryn Grimes
    Assistant Director Joy Zach Grenier

    Kritiken

    Rolf von der Reith (TV-Today) 2001-20: Seine Rolle ist Travolta auf den Leib geschrieben, aber: "Pulp Fiction 2" ist das hier nicht. Denn irgendwann kommt die Story gegen den Action-Overkill nicht mehr an und sinkt erschöpft zu Boden.


    Wertungen

    4.5 Sterne
    2 Bewertungen
    Original Swordfish
    Jahr/Land 2001 / USA
    Genre Action-Thriller
    Film-Verleih Warner Bros. Pictures Germany
    Laufzeit 99 Minuten
    Kinostart 01. November 2001