Parker

    Aus Film-Lexikon.de

    13584 plakat.jpg

    Parker (Jason Statham) ist ein professioneller Dieb und, wenn nötig, auch ein Killer. Hurley (Nick Nolte), Vater seiner Freundin, verschafft ihm einen neuen "Job" mitsamt neuen Partnern. Doch nach dem Überfall wird Parker von diesen vermeintlichen Partnern nicht nur um seinen Anteil erleichtert, sondern auch fast getötet. Parker, ein Mann mit Prinzipien, schwört Rache. Er folgt seinen Killern, die einen millionenschweren Coup planen, nach Palm Beach. Im Mekka der Reichen gibt sich Parker als vermögender Texaner aus, der eine Villa kaufen will. Dabei hilft ihm die verschuldete Immobilienmaklerin Leslie Rodgers (Jennifer Lopez), die seinem Schwindel schnell auf die Spur kommt und ganz eigene Interessen an Parker hat...




    Filmstab

    Regie Taylor Hackford
    Drehbuch John J. McLaughlin
    Vorlage „Irgendwann gibt jeder auf“ von Richard Stark alias Donald E. Westlake
    Kamera James Michael Munro
    Schnitt Mark Warner
    Musik David Buckley
    Produktion Les Alexander, Jonathan Mitchell, Steven Chasman, Sidney Kimmel, Matthew Rowland

    Darsteller

    Leslie Jennifer Lopez
    Parker Jason Statham
    Melander Michael Chiklis
    Carlson Wendell Pierce
    Ross Clifton Collins jr.
    Jake Fernandez Bobby Cannavale
    Ascension Patti LuPone
    Norte Carlos Carrasco
    Bob Hurley Nick Nolte

    Kritiken

    www.moviereporter.de: Constantin von Harsdorf : Jason Statham gibt einmal mehr seine Paraderolle als knallharter Actionheld und spult in „Parker“ unter der Regie von Taylor Hackford eine souveräne Vorstellung ab. Originell geht sicher anders, Fans des Briten dürfte das aber auch dieses Mal kaum die Laune verderben.

    www.filmstarts.de: Christoph Petersen : Für Freunde schnörkellos-stilsicherer Charles-Bronson-Reißer wie „Kalter Hauch" oder „Ein Mann sieht rot" ist „Parker" ein absolutes Muss: In Zeiten allzu überkandidelter Action-Blockbuster kommt Jason Stathams Gradlinigkeit gerade richtig!

    www.moviemaze.de: Benjamin Schieler: Stathams Charme und Coolness verhindern zwar eine völlige Schieflage, den einen oder anderen gelungenen flotten Spruch kann man dem Film ebenfalls attestieren, doch das reicht nicht. ... (der Film) ordnet sich lediglich ein in eine Reihe allenfalls mittelmäßiger Actionstreifen.


    Wertungen

    0 Sterne
    0 Bewertungen
    Jahr/Land 2013 / USA
    Genre Action
    Film-Verleih Constantin Film
    FSK ab 16 Jahre
    Laufzeit 118 Minuten
    Kinostart 07. Februar 2013