Paranoia - Riskantes Spiel

    Aus Film-Lexikon.de

    13728 plakat.jpg

    Adam Cassidy (Liam Hemsworth) kommt aus Brooklyn und ist ein junger, talentierter Angestellter bei Wyatt Telecom, einem der führenden US-Hightech-Unternehmen der Mobilfunkindustrie. Sein ganzes Leben schon arbeitet er auf seine große Chance hin – den einen Moment, in dem er es allen beweisen kann.

    Als sein Ex-Chef, Wyatt Telecom CEO NicolasWyatt (Gary Oldman), ihm mit einem unmoralischen Angebot diese Gelegenheit bietet, muss er zugreifen und geht einen gewagten Deal ein. Er soll sich bei Wyatt Telecoms größtem Konkurrenten Eikon Systems einschleusen. Um erfolgreich bei Eikon Systems und dessen exzentrischen CEO Jock Goddard (Harrison Ford) einzusteigen, wird Adam neu ausgebildet: erstklassiger Stil, perfekte Manieren und ein Auftreten, maßgeblich geprägt von Geld und Erfolg.

    Mit einer grandiosen Idee gewinnt er Goddards Vertrauen. Doch oben in der Welt der Topunternehmen angekommen, begreift er, dass seine Entscheidung ein fataler Fehler war. Diese Erkenntnis bringt nicht nur ihn, sondern sein ganzes Umfeld in größte Gefahr. Vor allem Emma (Amber Heard), die den wahren Menschen in ihm sieht, möchte er um keinen Preis verlieren. Adam entschließt sich, das riskante Spiel einzugehen und Nicolas Wyatt die Stirn zu bieten. Doch auch Jock Goddard ist ihm immer einen Schritt voraus und so bleibt ihm nur ein einziger Versuch, um das Blatt zu wenden.





    Filmstab

    Regie Robert Luketic
    Drehbuch Barry Levy, Jason Dean Hall
    Vorlage nach einem Roman von Joseph Finder
    Kamera David Tattersall
    Schnitt Dany Cooper
    Musik Junkie XL
    Produktion Deepak Nayar, Alexandra Milchan, William D. Johnson, Scott Lambert

    Darsteller

    Adam Cassidy Liam Hemsworth
    Jock Goddard Harrison Ford
    Nicholas Wyatt Gary Oldman
    Agent Billups Josh Holloway
    Emma Jennings Amber Heard
    Judith Bolton Embeth Davidtz
    Meechum Julian McMahon
    Aaron Cassidy Lucas Till

    Kritiken

    www.gamona.de: Peter Osteried: Die Definition von Durchschnitt. Nicht besonders schlecht, nicht besonders gut. Ansehbar, aber auch nicht mehr.

    www.outnow.ch: Paranoia ist ein Thriller, der viel auf Optik setzt und dadurch den Inhalt vergisst. Ein blasser Hauptdarsteller hilft auch nicht dabei, hier Spannung zu erzeugen, und so muss man sich auf die Szenen mit den "Altstars" Ford und Oldman freuen. So richtig Stimmung kommt aber während den ganzen 100 Minuten nicht so richtig auf.

    www.cinetastic.de: Ronny Dombrowski: Robert Luketic sein Film “Paranoia – Riskantes Spiel” ist eines jener Werke das man wegen seiner Durchschnittlichkeit bereits nach dem verlassen des Kinos wieder vergessen hat.


    Wertungen

    2.5 Sterne
    2 Bewertungen
    Original Paranoia
    Jahr/Land 2013 / USA, Frankreich
    Genre Thriller
    Film-Verleih StudioCanal
    Kinostart 19. September 2013