Oscar Wilde

    Aus Film-Lexikon.de



    Filmstab

    Regie Brian Gilbert
    Drehbuch Julian Mitchell
    Vorlage Biographie "Oscar Wilde" von Richard Ellmann.
    Kamera Martin Fuhrer
    Schnitt Michael Bradsell
    Musik Debbie Wiseman
    Produktion Marc Samuelson, Peter Samuelson für Pandora Film

    Darsteller

    Oscar Wilde Stephen Fry
    Lord Alfred "Bosie" Douglas Jude Law
    Lady "Speranza" Wilde Vanessa Redgrave
    Constance Wilde Jennifer Ehle
    Lady Queensberry Gemma Jones
    Lady Mount-Temple Judy Parfitt
    Robert Ross Michael Sheen
    Ada Leverson Zoe Wanamaker
    Marquess of Queensberry Tom Wilkinson

    Kritiken

    film-dienst 21/1997: Getragen von einem hervorragenden Hauptdarsteller und frei von jedem voyeuristischen Kitzel beschreibt der Film den Autor als einen tragisch zerrissenen Charakter, der sich zwischen den "Fronten" seines Begehrens aufreibt. Zwar nicht ohne Längen und mit einigen eher geschmäcklerischen Momenten, insgesamt aber als ambitioniertes Porträt bemerkenswert.

    TV Spielfilm 22/1997: Der behäbige Fry und der Schönling Law spielen zwar gekonnt das eher schrullige Pärchen, aber Lebenstragik wird da schon mal zur Leidensposse. Und den legendären Dandy und Lebemann Wilde hat man sich doch eigentlich schillernder und irgendwie auch etwas lässiger gewünscht.

    TV Movie 22/1997: Stephen Fry ist die Idealbesetzung des brillanten, wilden Oscar Wilde! Neben ihm verblassen alle anderen Akteure. Ebenso beeindrucken Ausstattung und Kostümierung. Wer sich für Oscar Wilde und die viktorianische Epoche begeistert, kommt auf seine Kosten.