Nur ein Sommer

    Aus Film-Lexikon.de

    Eva hat keine Wahl: Im brandenburgischen Eberswalde gibt es kaum Jobs. Ein einziges Angebot kommt aus der Schweiz: drei Monate als Melkerin auf einer Berner Alm. Also packt die 35-jährige Mutter eines fast volljährigen Sohns die Koffer und macht sich kurzentschlossen auf den Weg in das Alpenland. Ihr jugendlicher Freund Marco ist davon wenig begeistert.

    Senner Daniel steht der deutschen Hilfskraft zunächst skeptisch gegenüber. Die 40 Milchkühe des Käsemachers müssen versorgt werden. Doch Eva arbeitet hart und zeigt Interesse an der Käseherstellung. So wird aus dem ruppigen Senner und der deutschen Arbeiterin bald ein eingespieltes Team, das sich menschlich immer näher kommt. Auch Marco bleibt dies nicht verborgen, als er seine Freundin überraschend besuchen kommt. Am Ende muss Eva eine Entscheidung fürs Leben treffen...



    Filmstab

    Regie Tamara Staudt
    Drehbuch Tamara Staudt
    Kamera Michael Hammon
    Schnitt Jörg Hauschild
    Musik Peter von Siebenthal, Daniel Jakob, Oli Kuster, Till Wyler
    Produktion Gerhard Meixner, Roman Paul

    Darsteller

    Eva Anna Loos
    Daniel Stefan Gubser
    Marco Steve Windolf
    Mehmed Oliver Zgorelec
    Daniels Mutter Stephanie Glaser
    Evas Mutter Ursula Karusseit
    Daniels Vater Peter Wyssbrod

    Kritiken

    kino.de: Tamara Staudt ließ sich auch von eigenen Erfahrungen inspirieren bei dieser Mischung aus romantischer Komödie, Heimatfilm und Sozialstudie. Sehr gut getroffen sind die mit Anna Loos und Stefan Gubser besetzten gegensätzlichen Charaktere, überzeugend die sparsamen Dialoge. Die Genre-Mixtur mag dagegen etwas unausgegoren anmuten.

    critic.de: In gefälligem Ton erzählt Nur ein Sommer eine simple Liebesgeschichte. Der Plot wirkt dabei stellenweise an den Haaren herbeigezogen und die Dialoge sind zum Davonlaufen ... Auch die Kamera kann den Schweizer Bergen nicht mehr als eine weichgezeichnete Alpenidylle abgewinnen.

    filmreporter.de: Ein klarer Hauptkonflikt und weniger Nebenschauplätze hätten "Nur ein Sommer" gut getan.


    Wertungen

    3.3 Sterne
    4 Bewertungen
    Original -
    Jahr/Land 2007 / Deutschland, Schweiz
    Genre Liebeskomödie
    Film-Verleih Filmlichter/Filmwelt
    Laufzeit 94 Minuten
    Kinostart 12. März 2009