Notorious B.I.G.

    Aus Film-Lexikon.de

    12687 Poster.jpg

    Als Christopher Wallace wächst er auf, in einfachsten Verhältnissen auf den Straßen von Brooklyn, ausgelacht wegen seiner Körperfülle. Seine Mutter versucht ihn von den Verlockungen der Straße fernzuhalten, aber Christopher kann sich der Versuchung der Schnellen geldes nicht wiedersetzten und beginnt eine DealerKarriere. Als Notorious B.I.G. wird er später einer der größten Stars des Hip Hop, unterstützt von seinem Freund und Produzenten Sean "Puffy" Combs. In seinen Songs erweist sich Biggie als begnadeter Rapper, der mit seinen knallharten Geschichten über Gangs, Drogen, Frauen und Gewalt Millionen von Jugendlichen aus der Seele spricht.

    Mit seiner unbedingten Glaubwürdigkeit sichert sich B.I.G. den Respekt der Szene, die Frauenherzen fliegen ihm nur so zu: Er heiratet die aufstrebende R'n'B-Sängerin Faith Evans, später hat er eine Affäre mit dem Nachwuchs-Star Lil' Kim. Aber mit der Berühmtheit kommen auch die Schwierigkeiten: Auf der anderen Seite Amerikas erklärt ihm der nicht minder berühmte Rapper Tupac Shakur seine Feindschaft. Es soll nicht lange beim Krieg der Worte bleiben...



    Filmstab

    Regie George Tillman Jr.
    Drehbuch Cheo Hodari Coker, Reggie Rock Bythewood
    Kamera Michael Grady
    Schnitt Dirk Westervelt
    Musik Danny Elfman
    Produktion Sean Combs

    Darsteller

    Christopher 'Biggie' Wallace Jamal Woolard
    Voletta Wallace Angela Bassett
    Biggie als Kind Christopher Jordan Wallace
    Sean 'Puffy' Combs Derek Luke
    Tupac Shakur Anthony Mackie
    Faith Evans Antonique Smith
    Lil Kim Naturi Naughton
    Mister Cee Edwin Freeman

    Kritiken

    kino.de: Biopic über einen der bekanntesten Rapstars der 90er Jahre, Notorious B.I.G., alias Christopher Wallace, der 1997 Opfer eines Drive-by-Shootings wurde. Sein Produzent Sean "P. Diddy" Combs ermöglichte die Hip-Hop-Story über die kurze Blitzkarriere des weithin verehrten Straßenpoeten.

    filmstarts.de: Gute Musik, schöne Bilder und viele frische Gesichter - das Musik-Biopic über Rap-Legende Notorious B.I.G. ist sehenswert, obwohl Produzent Puff Daddy und die übrigen Beteiligten etwas zu nah am Geschehen waren, um in ihrem Film wirkliche Erkenntnisse über den Musiker und Menschen Christopher „Biggie“ Wallace zu Tage zu fördern.

    critics.de: In seinem schlicht Notorious B.I.G. betitelten Biopic widmet sich Regisseur George Tillman Jr. dem kurzen Leben des Ausnahmemusikers. Den verkörpert Newcomer Jamaal Woolard in aller Leibesfülle, mit der charakteristisch aufgeworfenen Oberlippe und dem unverkennbaren heiser-nöligen Bariton.

    Auszeichnungen

    N/W Jahr Kategorie Name
    nom 1946 Bester Nebendarsteller Claude Rains
    nom 1946 Bestes Originaldrehbuch Ben Hecht


    Wertungen

    3.3 Sterne
    6 Bewertungen
    Original Notorious
    Jahr/Land 2009 / USA
    Genre Drama
    Film-Verleih Twentieth Century Fox of Germany GmbH
    Laufzeit 120 Minuten
    Kinostart 26. März 2009