Nixon

    Aus Film-Lexikon.de



    Filmstab

    Regie Oliver Stone
    Drehbuch Stephen J. Rivele, Christopher Wilkinson, Oliver Stone.
    Kamera Robert Richardson
    Schnitt Hank Corwin, Brian Berdan
    Musik John Williams
    Produktion Clayton Townsend, Andrew G. Vajna

    Darsteller

    Alexander Haig Powers Boothe
    Richard Nixon Anthony Hopkins
    Pat Nixon Joan Allen
    J. Edgar Hoover Bob Hoskins
    Howard Hunt Ed Harris
    Henry Kissinger Paul Sorvino
    Hannah Nixon Mary Steenburgen
    John Ehrlichman J. T. Walsh
    H. R. Haldeman James Woods
    Marthy Mitchell Madeline Kahn
    John Mitchell E. G. Marshall

    Kritiken

    Cinema 02/1996: Statt des erwarteten Massakers erleben wir das differenzierte Psychogramm eines Ungeliebten, der als außenpolitischer Visionär in die Geschichte eingehen wollte, innenpolitisch durch 'einen drittklassigen Einbruch' stürzte und wie der Held einer griechischen Tragödie an seinen Charakterabgründen scheiterte.

    Lexikon des internationalen Films: In unchronologischem Stil mit vielen Motivation suchenden Rückblenden in Nixons Jugend und politische Anfänge als psychologisches Porträt eines unsteten, zerissenen Charakters erzählt. Historische Ereignisse dienen mehr der Untermauerung einer Tragödie von shakespeareschen Ausmaßen als einer Erhellung bis in die Gegenwart fortwirkender Deformation des Politikverständnisses und -vertrauens in den USA. Ein interessanter, darstellerisch und formal effektvoller, in seiner primär psychologischen Betrachtungsweise jedoch fragwürdiger Film.

    Filmwoche / Filmecho: Virtuos verschachteltes Zeit- und Charakterporträt, das alles andere als konventionell angelegt ist. Das unvorhersehbare Vor- und Zurückspringen in der Zeit, die Mischung aus Archivmaterial, nachgestellten Dokumentarszenen und Zeitraffer- und Überblendungs-Effekte sind stets irritierend, verschaffen dem 'Biopic' aber eine Vielschichtigkeit und Dynamik, die einen vitalen Kontrast zu den kammerspielhaften Szenen im Weißen Haus setzen.

    Auszeichnungen

    N/W Jahr Kategorie Name
    nom 1995 Bester Hauptdarsteller Anthony Hopkins
    nom 1995 Beste Nebendarstellerin Joan Allen
    nom 1995 Bestes Originaldrehbuch Stephen J. Rivele, Christopher Wilkinson, Oliver Stone
    nom 1995 Beste Filmmusik John Williams