Ninja Assassin

    Aus Film-Lexikon.de

    Raizo ist einer der gefährlichsten Auftragskiller der Welt – seit ihn der Ozuno-Clan als Kind aus der Gosse geholt und zu einer perfekten Tötungsmaschine ausgebildet hat. Aber als die Geheimorganisation, die viele bloß für einen Mythos halten, seine Freundin brutal hinrichtet, bricht Raizo mit dem Clan … und verschwindet. Nun bereitet er seine gnadenlose Rache vor und wartet.

    Währenddessen stößt Europol-Agentin Mika Coretti in Berlin auf dunkle Geldgeschäfte, die eine mysteriöse Killerbande aus dem Fernen Osten mit politischen Morden in Verbindung bringt. Obwohl es ihr Vorgesetzter Ryan Maslow ausdrücklich untersagt, schnüffelt sie in streng geheimen Unterlagen herum, um die Wahrheit herauszufinden. Doch durch die Ermittlungen gerät sie plötzlich selbst ins Visier des Ozuno-Clans. Er schickt sein Killerteam, angeführt von dem brutalen Takeshi, um Mika Coretti für immer zum Schweigen zu bringen. Raizo gelingt es zwar, sie zu retten, doch er weiß: Der Clan wird nicht eher ruhen, bis sie beide ausgelöscht sind. Sie geraten mitten in Berlin in ein tödliches Katz- und Mausspiel. Jetzt kommt es für Raizo und Mika darauf an, einander zu vertrauen und zusammenzuhalten, wenn sie überleben und den Ozuno-Clan zur Strecke bringen wollen.



    Filmstab

    Regie James McTeigue
    Drehbuch Matthew Sand, J. Michael Straczynski
    Vorlage Matthew Sand
    Kamera Karl Walter Lindenlaub
    Schnitt Gian Ganziano, Joseph Jett Sally
    Musik Ilan Eshkeri
    Produktion Grant Hill

    Darsteller

    Hollywood Sung Kang
    Tattoo Master Randall Duk Kim
    Yakuza Mohawk Ill-Young Kim
    Maslow Ben Miles
    Mika Naomie Harris
    Kingpin Stephen Marcus

    Kritiken

    kino.de: Der neue Action-Film der Wachowski-Brüder zusammen mit Regisseur James McTeigue ("V wie Vendetta") und Produzent Joel Silver ("Matrix") ist erneut auf effektreiche Kampfchoreografien und eine düster-schöne Bildästhetik angelegt. Das Kinopublikum kann sich auf neue, rasante Verfolgungsjagden und eine perfekt durchdachte Kameraführung freuen. In der Hauptrolle glänzt der südkoreanische Popstar Rain, der bereits in Joel Silvers Film "Speed Racer" zu sehen war.


    Wertungen

    0 Sterne
    0 Bewertungen
    Original -
    Jahr/Land 2009 / USA | Deutschland
    Genre Abenteuer
    Film-Verleih Warner Bros. Pictures Germany
    FSK ab 18 Jahre
    Laufzeit 99 Minuten
    Kinostart 10. Dezember 2009